Alles rund um Kaviar

Edle Speise: Kaviar
Perfekt auch als Amuse Gueule: Kaviar
 zur Übersicht
19.12.2017

Kurioses Kaviar-Wissen

Bemerkenswertes rund um die Luxus-Speise

Die feinen Fisch-Eier eignen sich optimal als Vorspeise Die feinen Fisch-Eier eignen sich optimal als Vorspeise
Gerade zu besonderen Feiertagen ist er ein Garant für außergewöhnlichen Genuss: Frischer Kaviar. Die feinen Fisch-Eier zählen zu den teuersten Lebensmitteln der Welt. Ein Grund mehr diese Gourmet-Speise einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Pünktlich zum Kaviar-Plausch mit Ihren Gästen, haben wir einige interessante Fakten für Sie zusammengestellt.

Selten, begehrt und unheimlich teuer: Ab 500 € pro Kilogramm kostet echter Kaviar. Einige wenige Sorten können sogar mit bis zu 10.000 € pro Kilogramm zu Buche schlagen. Im Volksmund spricht man daher auch von "schwarzem Gold".  Welche Kuriositäten es sonst noch rund um die kleinen Eier gibt, erfahren Sie hier.

Wussten Sie eigentlich, ... ?

Früher pfui, heute hui – Kaviar galt nicht immer als Delikatesse Früher pfui, heute hui – Kaviar galt nicht immer als Delikatesse

... dass Kaviar früher die Speise der Armen war?

Nicht immer galt der Genuss von Kaviar als Privileg. In Zeiten, in denen noch zahlreiche Störe die Meere besiedelten, ernährten sich vor allem ärmere Bevölkerungsschichten von dem nahrhaften Fisch und seinen Eiern. Noch im 19. Jahrhundert schwammen selbst in der Elbe so viele Störe, dass die Bediensteten Ihre Herren baten, den Fisch nicht 2 mal wöchentlich essen zu müssen.

Unglaublich, aber wahr: Kaviar Unglaublich, aber wahr: Kaviar "to go"

... dass es Kaviar auch aus dem Automaten gibt?

Das ist kein Scherz: In Moskau aber auch in Los Angeles können sich Kaviar-Freunde den Genuss to go genehmigen und eine Dose Kaviar am Automaten ziehen. Neben den Fisch-Eiern werden weitere Luxus-Produkte wie Trüffel angeboten.

 

Den kölschen Kaviar kennt man nicht im ganzen Land Den kölschen Kaviar kennt man nicht im ganzen Land

... dass Kaviar als Kölner Spezialität gilt?

Wer in Köln und Umgebung "Kölsche Kaviar" auf der Speisekarte hat, kredenzt seinen Gästen gewürfelte, gewürzte Blutwurst mit Zwiebeln, Senf und Röggelchen – einem Roggenbrötchen. Mmmh!

Kaviar – Aphrodisiakum mit Luxus-Faktor Kaviar – Aphrodisiakum mit Luxus-Faktor

... das Kaviar aphrodisierend wirkt?

Wie viele andere Meeresfrüchte auch, ist Kaviar ein großartiger Zink-Lieferant. Zink kurbelt die Testosteron-Produktion an und fördert so auf köstliche Art und Weise die Männlichkeit.

Skurril: das Kaviar-Wettessen in Moskau Skurril: das Kaviar-Wettessen in Moskau

... dass es in Moskau ein Kaviar-Wettessen gibt?

Beim letzten großen Kaviar-Wettessen in Moskau vertilgte ein Russe in nur 86 Sekunden Kaviar im Wert von sage und schreibe 5.000 US-Dollar. Ein ganz schön teurer Snack!