Lebensmittel-Infos 

Alte Tomatensorten neu entdeckt

Versteckte Seiten des Liebesapfels

Für jedes Gericht gibt's die passende Tomatensorte – CHEFS CULINAR stellt sie vor Mmmh, Tomate-Mozzarella – mit der richtigen Tomatensorte ein Gedicht!
Wisst ihr, was frischer Salat, köstliche Nudelsaucen und knuspriges Bruschetta gemeinsam haben? Jede dieser Speisen wird von der Tomate bereichert. Rund 23 kg dieses Gemüses essen die Deutschen pro Jahr – kein Wunder, dass die rote Kugel aus der Sommerküche kaum wegzudenken ist. Das beliebte Nachtschattengewächs kommt mit immer mehr neuen Züchtungen und wieder entdeckten Sorten daher …

Ob Orange, Grün, Gelb oder Schwarz – fast jede Farbe ist in der Tomaten-Welt vertreten. Auch die Größen variieren gewaltig: Von johannisbeergroßen Sorten bis hin zu fast 500 g schweren Exemplaren reicht die Vielfalt. Wir stellen euch einige Tomaten-Sorten etwas näher vor.

Die kleinste Tomate der Welt

Die kleinste Tomate der Welt ist die Tomberry. CHEFS CULINAR hat sie im Sortiment.

Die Tomberry hat es in sich: Mit ihrer roten oder gelben Färbung sowie ihrem Mini-Format eignet sie sich perfekt für Salate, kleine Gerichte und Häppchen jeder Art. Ihren Geschmack charakterisiert ein milderes Aroma als das der Strauchtomate. Ein intensiver Duft bringt Sommer-Feeling in jedes Gericht!

Tomaten-Gigant

Die Ochsenherztomate ist die größte Tomate der Welt. CHEFS CULINAR hat sie im Sortiment.

Die Ochsenherztomate ist ein wahres Schwergewicht: Sie kann bis zu 500 g auf die Waage bringen. Aufgeschnitten erinnert sie mit ihren kleinen Vertiefungen an ein Herz. Sie enthält besonders wenig Wasser, wodurch ihr aromatischer und kräftiger Geschmack in vielen Gerichten heraussticht. Perfekt als Zutat in Salaten, Saucen oder Suppen.

Süß, süßer, Kumato

Eine Kumato erkennt man an der Farbe

Vom Aussehen her erinnert die Kumato an unsere herkömmlichen Tomaten, nur ihre schwarze Farbe unterscheidet sie. Im Geschmack hebt sich diese Züchtung deutlich ab: Die Kumato hat nämlich eine süßliche Note. Salate, herzhafte Gerichte, Suppen, Aufläufe & Co. verfeinert sie im Handumdrehen. Übrigens: Besonders gut, kommt die Kumato-Sauce bei Kindern an!

Durchstarter in der Tomaten-Welt

Die Intense Tomate ist besonders saftig. CHEFS CULINAR hat sie im Sortiment.

Viele Tomaten-Experten geraten ins Schwärmen, wenn sie über die Intense-Tomate reden. Und das nicht ohne Grund: Durch den hohen Fruchtanteil bleibt das Wasser optimal erhalten. So verleiht die rote Kugel jeder Speise eine saftige Note. Daher ist sie die erste Wahl beim Belegen von Sandwiches, Baguettes, Wraps, Burgern und Pizza.

Macht ihrem Namen alle Ehre

Schwarzer Prinz heißt diese Tomatensorte

Schwarzer Prinz – so heißt die Tomaten-Sorte, die den langen Weg vom sibirischen Irkutsk zu uns aufgenommen hat. Ein klares Erkennungsmerkmal ist ihr rot-bräunliches, fast schwarzes Äußeres. Mit ihrer sehr saftigen Konsistenz und dem süß-säuerlichen, sehr aromatischen Geschmack besticht sie vor allem sanft gegart oder roh im klassischen Tomatensalat.

Grüner Tomatengenuss

Evergreen-Tomate

Wer glaubt, dass diese Tomaten nicht ganz reif sind, liegt falsch: Die Evergreen-Tomate erstrahlt zwar im satten Grün, geschmacklich kann sie dennoch auf ganzer Linie punkten. Jede Zubereitungsart, die auch bei herkömmlichen Tomaten gerne gewählt wird, gehört zu ihrem Einsatzgebiet.

Ein Schmuckstück der Tomaten-Szene

Black Cherry Tomate

Das wohl ungewöhnlichste Erscheinungsbild gibt die Black Cherry Tomate ab. Ihre schwarz-rote Farbe sticht jedem sofort ins Auge. Sie zeichnet sich durch das saftig weiche Fleisch und die relativ feste Schale aus. Mit ihrem sehr süßen Geschmack macht sie eine gute Figur auf Broten.