Chefs Market – Finest Taste

CHEFS MARKET in Berlin
 zur Übersicht
18.05.2017

Probier's mal mit Gemütlichkeit

Neue Event-Reihe Chefs Market startet in heimeliger Atmosphäre

Das neue Event CHEFS MARKET ist in Berlin gestartet Entspannt schlenderten zahlreiche Besucher über unseren exklusiven Markt
Jubel, Trubel, Heiterkeit – all das lag in der Luft, als es in Berlin Mariendorf hieß: Willkommen zur Eröffnung der Event-Reihe "Chefs Market – Finest Taste"! Ausgelassene Stimmung und liebevoll dekorierte Wochenmarktstände, die zum Probieren auf höchstem Niveau einluden, sorgten für ein uriges Flair. Über was sich die Besucher auf dem Gelände der Stone Brewing World Bistro & Gardens Berlin besonders freuen durften? Über exklusive Fisch- und Fleischprodukte, schmackhafte Obst- und Gemüsesorten, aromatische Kräuter und köstliche Weine. Von allem zu Kosten und dabei die heimelige Markt-Atmosphäre zu genießen, zauberte vielen Teilnehmern ein Strahlen ins Gesicht.
Verschiedene Stände luden zum Probieren ein Mediterrane Köstlichkeiten lockten viele Besucher an

Genuss vom Feinsten 

Auch wenn das Wetter alles andere als frühlingshaft war, die grauen Wolken und ein leichter Nieselregen hielten die zahlreichen Besucher nicht davon ab, bei unserem neuen Event "Chefs Market – Finest Taste" vorbeizuschauen.

Pünktlich um 13 Uhr strömten die ersten Gäste auf das schicke Brauereigelände. Bei einem leckeren Aperitiv und dem köstlichen Duft der Live-Cooking Stände unserer Profiköche, der durch die Luft waberte, stellte sich nach kurzer Zeit bei den ersten Teilnehmern das Hungergefühl ein. Zum Glück, denn zu Probieren gab es einiges: Von würzigen Schinkenspezialitäten über außergewöhnliche Kresse-Sorten bis hin zu knackfrischem Obst- und Gemüse wurde alles aufgefahren, was das Gastronomen-Herz begehrt.

Vor allem die vielen Rezept-Ideen fanden großen Anklang. "Es gibt so viele tolle Inspirationen hier. Die orientalisch gewürzte Garnele ist wirklich ein Gedicht", schwärmten die Mitarbeiter vom Hotel Seminaris. "Das könnten wir auch gut auf die Speisekarte nehmen!"

Der Stand mit den Meeresfrüchten auf dem CHEFS MARKET Genuss und Inspiration lagen am Fish-& Seafood-Stand dicht beieinander

Was ist Chefs Market?

Unseren Kunden neue Ideen an die Hand zu geben, welche fantasievollen Gerichte man mit wenig Aufwand zaubern kann, ist das Ziel von Chefs Market. Dabei einfach mal einen Gang runterschalten: Zeit nehmen, stehen bleiben, probieren, genießen – und das mit allen Sinnen. Genau an dieses Einkaufserlebnis von früher wollen wir mit der neuen Veranstaltungsreihe erinnern und das Beste aus zwei Welten miteinander verknüpfen: inspirierenden Wochenmarkt und Full-Service-Delivery von CHEFS CULINAR. Kompetente Beratung und kulinarischer Genuss in familiärer Atmosphäre fließen hier zusammen, ganz ohne Hektik und Stress! 

Auch unsere Besucher waren von dem neuen Konzept überzeugt, sich mehr Zeit für außergewöhnliche Angebote zu nehmen und sich individuell beraten zu lassen. Inhaber Nico Drauss von "Bewirtung 1900" kam extra aus Frankfurt an der Oder angereist, um sich von dem neuen Event inspirieren zu lassen. Von dem köstlichen Susländer Schweinekrustenbraten auf warmen Blumenkohl-Kartoffel-Salat mit Kerbel und gepoppter Schwarte war der Gastronom besonders angetan: "Es schmeckt hervorragend. Wirklich eine tolle Idee!"   

Der Asado-Stand erfreute sich hoher Beliebtheit Feuer und Flamme: Die argentinischen Fleischspezialitäten kamen richtig gut an

Live-Cooking im Lokschuppen 

Über einen auffallend großen Andrang durfte sich unser Koch Christoph Koscielniak am Outdoor-Grillstand "Asado" freuen. Unter freiem Himmel begeisterte er die Gäste mit argentinischer Chorizowurst an Chili-Cheddar-Sauce, zarter Steakhüfte sowie einem Gaucho Culinar Beef aus dem neuen CHEFS CULINAR Sortiment Beef Culinar. Verfeinert mit Chimichurri-Joghurt, der Trendsauce aus dem südamerikanischen Raum, kam der Fleischgenuss besonders gut zur Geltung. Christoph Koscielniaks Tipp: Das Steak vor dem Tranchieren 2 bis 3 Minuten ruhen lassen, damit der Fleischsaft sich setzen kann. Aus der Chorizomasse lassen sich natürlich auch Frikadellen oder Spieße zubereiten, die mit einem Baconmantel umhüllt werden können.

Ebenfalls ein wahrer Gaumenschmaus: Die Leckereien am Fish- & Seafood-Stand von Daniel Kämmer. Hier durften sich experimentierfreudige Gäste über eine neue Interpretation der japanischen Nudelsuppe freuen: Ramen vom Hummer mit Roter Bete, Karotte, pikantem Omelette und Spinat – ein Gericht, das für begeisterte Ausrufe wie "Mmmh" und "Oh" sorgte. Ein weiteres begehrtes Highlight: Der Aroma-Backfisch, den sich die Kunden in Kombination mit aufgeschäumtem Wasabi-Espuma und eingelegten Gurken-Ecken auf der Zunge zergehen ließen.  

Auch René Ludwig zauberte mit gekonnten Handgriffen an seinem Koch-Stand ein wahres Feuerwerk auf die Teller! Ganz unter dem Motto "Nachhaltigkeit" servierte er neben Bratwürsten vom Susländer Schwein, saftigen Schweinebauch und zarte Butterländer Hähnchen aus heimischen Regionen. Ein Genuss der Extraklasse! 

Chefs Market tourt weiter: Die nächsten Veranstaltungen finden in Hamburg, Leipzig, Düsseldorf, Eppertshausen und Ludwigsburg statt!

Was auf unserem ersten Chefs Market-Event sonst noch los war? Werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie!