25.04.2017

Köstliche Verzierung

Essbare Blüten sind ein optisches und kulinarisches Highlight

Zucchiniblüten sehen toll auf dem Teller aus Blüten lassen Feinschmeckerherzen höher schlagen
Gourmets schwören auf die zarten Blätter: Essbare Blüten sind nicht nur ein Genuss fürs Auge, sondern schmecken auch noch unglaublich gut. Mittlerweile sind sie aus der modernen Küche nicht mehr wegzudenken. Schon vor vielen Jahren süßten die Römer Ihre Weine mit Rosenblüten und auch schon Generationen vor uns wurde Ringelblume als Safranersatz verwendet. Damit auch Sie auf den Geschmack kommen, stellen wir Ihnen einige Blütensorten vor, die sich sehen und schmecken lassen können.

Blüten werden vor allem als essbare Deko in Salaten oder auf Desserts verwendet. Aber auch eingefroren in Eiswürfeln werden sie zum wahren Eyecatcher. Die zahlreichen Aromastoffe der Blüten bringen einen besonderen Pfiff in Ihre Gerichte. Dazu punkten sie beim Thema Gesundheit: In der Naturheilkunde sind Blüten praktische Helfer bei seelischen und körperlichen Erkrankungen.

Anis-Blüten

Anis-Blüten Perfekt für Amuse-Gueules: Die Anis-Blüten

Gelbe Schönheit

Die Anis-Blüte hat einen estragon-ähnlichen Geschmack mit einem Hauch von Anis. So eignet sie sich prima für Amuse-Gueules, Desserts, Vorspeisen und Cocktails. Ihren Ursprung fand diese Blütensorte in Mexico und Zentralamerika. Schon die Azteken schätzten sie vor langer Zeit und verwendeten sie vor allem für religiöse und medizinische Zwecke.

Jasmin-Blüten

Jasmin Blüten Die Jasmin Blüte besticht mit ihrem aromatischen Geschmack

Weißes Geschmackserlebnis

Der wunderbare Duft der Jasmin-Blüte ist vielen bekannt. Geschmacklich setzt sie leicht bittere Akzente. Ihr Name stammt aus dem Arabischen und bedeutet "Geschenk Gottes". Vorrangig wird sie als Zutat in Tees verwendet, aber auch herzhafte Gerichte, die eine eigene Süße haben, verfeinert sie mit ihrem aromatischen Geschmack. So macht sie in Speisen mit beispielsweise Schalenfrüchten, Muscheltieren, Entenleber oder Krebsbrühe eine gute Figur. Probieren Sie sie selbst – es lohnt sich!

Apfel-Blüte

Apple Blossum Die Apfel-Blüte hat einen säuerlich-frischen Apfelgeschmack

Der Apfel-Touch im Dessert

Diese Blüte hat eine rot bis rosa Färbung. Ihr säuerlich-frischer Apfelgeschmack eignet sich besonders gut für Desserts und Cocktails. Schalen- und Krustentiere sowie Räucherfisch erhalten durch die Apfel-Blüte eine besondere Note. Auch als Deko eignet sie sich gut, denn Ihre Farbe fällt jedem ins Auge. Aber Vorsicht: Diese Blüte nur sparsam verwenden, ansonsten kann sie toxisch wirken. Die Verwendung in kleinen Mengen wurde jedoch als sicher eingestuft.

Purple Delight

Purple Delight Der Geschmack der Purple Delight ist einmalig

Ein wahrer Hingucker

Die Purple Delight hat dunkelviolette Blüten und einen pistaziengrünen Kelch. Diese Blüte ist eine wahre Explosion auf der Zunge: Der Geschmack reicht von süß bis bitter. Um nur die süßen Nuancen zu erhalten, ziehen Sie den Kelch der Purple Delight einfach ab. Auch als Deko ist die Blüte ein Blickfang: Ihre schöne Farbe macht sich auf jedem Salat gut. Dazu ist die violette Blüte bei 2–4 °C bis zu 7 Tage frisch. Oft finden wir sie in der thailändischen Küche, aber auch in Desserts oder auf Eis ist die kleine Blüte das kulinarische i-Tüpfelchen. Außerdem setzt sie bei Wild-Gerichten, Artischocken, weißen Fischarten oder Kaviar einen süßen Akzent.

Hornveilchen

Hornveilchen In vielen Farben erhältlich: Die Hornveilchen

Farbenfrohe Köstlichkeit

Von tiefschwarz über königsblau bis hin zu flammendrot: Hornveilchen sind in vielen Farben vertreten. Sie sind die Vorfahren des Stiefmütterchens – bei ihrem Aussehen kaum zu verleugnen. Ihr auffälliges Äußeres lassen sie zu einer attraktiven Deko für Ihr Dessert werden, mit ihrem leicht süßlichen Geschmack empfehlen sie sich als köstliche kulinarische Begleiter. Kuchen und Salaten verpasst das Hornveilchen das gewisse Etwas. Shakes, Smoothies & Co. lassen sich mit dem Hornveilchen aufhübschen und in eine wahre Leckerei verwandeln.

Sechuan Buttons

Sechuan Buttons Mit den Sechuan Buttons bescheren Sie Ihren Gästen ein unvergessliches Geschmackserlebnis

Prickelndes Erlebnis

Diese Blütenart erstrahlt in hellem Gelb. Ihr Geschmack ist unverwechselbar: Er entwickelt sich von prickelnd bis hin zu einem tauben Gefühl – ein Geschmackserlebnis, das Ihre Gäste nicht vergessen werden. Kombiniert wird diese Blütensorte oft mit Cocktails und Amuses.

Zucchiniblüten

Zucchiniblüten Die farbenfrohen Blüten der Zucchini schmecken einfach gut

Jedermanns Gaumenschmaus

Zucchini können mehr: Die männlichen Blüten der Zucchini sind ein wahrer Hingucker und auch geschmacklich nicht zu unterschätzen. Besonders gefüllt werden Zucchiniblüten zu einem echten Gaumenschmaus: Eine Füllung mit Pinienkernen, Semmelbröseln und Basilikum zaubert Ihren Gästen ein Lächeln ins Gesicht. Auch gegrillt oder frittiert in Kombination mit Fisch oder zu Risotto schmecken die farbenfrohen Blüten großen und kleinen Zucchini-Fans.