Messe Ulm

dummy
Dummy

CHEFS CULINAR Messe in Ulm am 18. und 19. März 2018

Am 18. März fällt der Startschuss für die Messe in Ulm: An 2 Tagen können Sie nicht nur Ausgewähltes aus unserem Food-Sortiment genießen, sondern auch kostenlos Seminare unserer Akademie besuchen und bei Kochshows mitfiebern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

DSV – Deutscher Skiverband

Dummy

Auf der Messe in Ulm wird es sportlich: Wir begrüßen den Deutschen Skiverband als Gast. CHEFS CULINAR versorgt die Sportler auch auf internationalen Wettkämpfen mit allem, was das Herz begehrt. Umso mehr freuen wir uns, sie jetzt auf der Messe begrüßen zu dürfen ...

CULINARO

Dummy

Kennen Sie schon unser neues, intuitiv bedienbares Kassensystem? Auf der Messe in Ulm können Sie sich von CULINARO überzeugen: Nach nur 5 Minuten Einarbeitung können neue Servicekräfte erste Bestellungen aufnehmen. Gleichzeitig haben Sie die volle Kontrolle über alle Vorgänge – von Buchungen und Stornos über Umsätze, Zahlungen und Verbräuche ...

Ideen an jeder Ecke

dummy

Freuen Sie sich auf ausgewählte Industriepartner: Unsere Lieferanten verführen Sie mit ihren Spezialitäten und Produktneuheiten. Und wir garantieren: Sie werden begeistert sein!

BEEF CULINAR

Dummy

Fleisch-Fans aufgepasst: Unsere neue Eigenmarke BEEF CULINAR zaubert Ihnen das Besondere auf den Teller. Das Fleisch stammt ausschließlich von Hereford und Angus Rindern aus Argentinien. Diese gehören zu den ausgewogensten Fleischrindern der Welt. Köstlich ist es also allemal ...

Man lernt nie aus!

Unsere Messe-Seminare

Bringen Sie sich kostenlos auf den neusten Stand

Auch auf der Messe in Ulm bieten wir Ihnen wieder viele tolle Seminar-Highlights an. Schon jetzt können Sie sich über Inhalte & Co. informieren ...

Die Hygienevorschrift

Schulung zur Lebensmittelhygiene

Hygiene ist ein wesentlicher Beitrag zur Lebensmittelsicherheit. Deshalb fordern europäische wie nationale Hygienevorschriften, dass die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Lebensmitteln auf allen Stufen des Herstellens und Behandelns bis zum Inverkehrbringen sichergestellt wird.

Jeder Lebensmittelbetrieb ist individuell für die Realisierung der hygienischen Bedingungen gefordert und verantwortlich. Der Umfang des Hygienesystems hängt u. a. von der Betriebsart, dem Produktangebot, den Gefahren und Risiken, den Prozessen sowie dem Verbraucherprofil ab. Die lebensmittelrechtlichen Schulungspflichten zu den Themen Lebensmittel- und Infektionshygiene werden mit der Teilnahme an der Veranstaltung vollständig erfüllt und mit einem Zertifikat bestätigt.

Vortragsinhalte

  • Aktuelles aus dem Lebensmittelrecht
  • Betriebs-, Produkt- und Personalhygiene
  • HACCP und Eigenkontrollen
  • Zusatzstoffe und Allergene
  • Prävention vor Lebensmittelinfektionen
  • Hygienemaßnahmen in der Praxis
  • Reinigung und Desinfektion
  • Kennzeichnung und Rückverfolgbarkeit
  • Information über Krankheitserreger
  • Risiko- und Krisenmanagement
Datum, Beginn:
Sonntag, 18.03.2018, 11:30 Uhr
Montag, 19.03.2018, 11:30 Uhr

Referent/in: Maria Revermann

Kita- und Schulverpflegung

Brainfood für kluge Köpfe

In Deutschland gibt es immer mehr Ganztagsschulen – und damit auch Mensen. Doch wenn die Pausenglocke läutet, bevorzugen viele Schüler den Weg zu einer externen Imbissbude, anstatt schulintern in der Mensa zu essen. In einer Befragung gaben rund 12.000 Schüler ein Statement zum Essen ab. Zu oft steht Fleisch auf dem Speiseplan, zu wenig Obst und Gemüse sind im Angebot und die Speisen werden zu lange warm gehalten. "Geht so", meinten die meisten. Spinat, Suppen, Fisch oder Kartoffeln gibt es jeden Tag. Abwechslung Fehlanzeige! Dabei wird gerade in diesem Alter der Geschmack grundlegend geprägt: Wer jetzt keine abwechslungsreiche Ernährung kennen lernt, wird sie auch im Erwachsenenalter nicht in seine tägliche Ernährung einbauen. Um einen ausgewogenen und ansprechenden Mittagstisch anbieten zu können, hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung Richtlinien erstellt. Worauf es dabei ankommt und wie die Leitlinien in den Küchenalltag umzusetzen sind, ist Gegenstand des diesjährigen Messevortrags.

Vortragsinhalte

  • Lust und Frust rund um die Kita- und Schulverpfl egung
  • Energie- und Nährstoffbedarf für verschiedene Altersgruppen
  • Umsetzung von DGE-Vorgaben in die Praxis
  • Erstellung von Rezepturen und Speiseplänen
  • Rahmenbedingungen aller Art
  • Bio-Zertifizierung


Die Teilnehmerinnen erhalten ein Zertifikat.

Datum, Beginn:
Sonntag, 18.03.2018, 13:30 Uhr
Montag, 19.03.2018, 13:30 Uhr

Referent/in: Martina Walter-Kunkel

Vom Wirt zum Betriebswirt

Machen Sie mehr aus Ihrem Geld

Die gezielte Realisierung von Umsatz- und Ertragssteigerung gelingt nur über eine betriebswirtschaftlich fundierte Betriebsführung. In unserem Praktiker-Referat zeigen wir Ihnen die wichtigsten Kennziffern für eine erfolgreiche Betriebsführung und deren gezielten Einsatz im operativen Bewirtschaftungsprozess auf. Hierbei werden die theoretischen Grundlagen in idealer Weise mit den praktischen Ergebnissen aus unserem CHEFS CULINAR eigenen Kassensystem und unserem Web-Tool aus dem Buch "Zahlen bitte #17" untermauert. Sie lernen die Leistungsfähigkeit Ihres Betriebes über Kennzahlen einzuschätzen. Sie erfahren, wie Sie Ihren Betrieb über das betriebliche Zahlenmaterial aktiv steuern und somit Umsatz- und Ertragssteigerungen realisieren können.

Vortragsinhalte

  • Die wichtigsten Umsatzkennziffern mit Benchmarks
  • Die wichtigsten Kostenkennziffern mit Benchmarks
  • Praktische Umsetzung auf Basis des Kassensystems
  • Maßnahmen zur gezielten Umsatzsteigerung
  • Maßnahmen zur gezielten Kostenverbesserung

Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat.

Datum, Beginn:
Sonntag, 18.03.2018, 13:00 Uhr
Montag, 19.03.2018, 13:00 Uhr

Referent/in: Klaus Ommer und Tim Eichhorst

Unsere Referenten

Referentin Maria Revermann

Maria Revermann

Maria Revermann ist als Lebensmittelwissenschaftlerin selbstständig tätig. In der Industrie (z. B. Lebensmittel, Kosmetik, Arzneimittel, Chemie) begleitet sie den Aufbau und die Revision von Managementsystemen. Neben der Umsetzung von Rechtsvorschriften unterstützt sie diverse Unternehmen, um Anforderungen in Standards (IFS, BRC), Zertifizierungen von Normen (ISO 9001, ISO 22000) und Zulassungsverfahren zu absolvieren.

Als unabhängige Auditorin arbeitet Maria Revermann im Auftrag verschiedener Institutionen im Inland sowie europäischem Ausland. Ebenso ist sie in verschiedenen Branchen des Handwerks sowie deren Fachverbänden beratend und prüfend tätig. Als Dozentin in verschiedenen staatlichen und privaten Einrichtungen der Aus- und Weiterbildung (z. B. Hochschule, Fachhochschule, Duale Hochschule, Berufs- und Fachschule) unterrichtet sie im gesamten Bundesgebiet unterschiedliche Zielgruppen. Im Rahmen von z.B. Seminaren, Fachtagungen, Kongressen und Messen hält sie regelmäßig Vorträge zu aktuellen Themen rund um Produktsicherheit.

Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung in der didaktischen und methodischen Entwicklung von Weiterbildungskonzepten. Dazu zählt die Erstellung von Medien und Materialien. Auf Grundlage von Bedarfsanalysen führt sie betriebsspezifische Schulungsprogramme durch und überprüft deren Wirksamkeit. Als Herausgeberin und Autorin verfasst Maria Revermann fortlaufend Beiträge in Fachbüchern und -zeitschriften zu Themen wie z. B. über Lebensmittelsicherheit; Hygiene, GHP/GMP, HACCP und Managementsysteme sowie Schulungspflichten.

Martina Walter-Kunkel

Martina Walter-Kunkel

Martina Walter-Kunkel ist ausgebildete Köchin und Diätassistentin und blickt auf eine mehr als 25-jährige Berufslaufbahn in der Klinik- und Heimverpflegung zurück. Nach Engagements in verschiedenen namhaften Unternehmen der Sozial-Catering-Branche als Diätassistentin und Hygienebeauftragte entschied sie sich im Jahre 2000 für die Selbstständigkeit und war mehr als 10 Jahre als freiberufliche Unternehmensberaterin erfolgreich tätig. Sie begleitete über diesen Zeitraum 40 Senioreneinrichtungen, 3 Großküchen für Kindertagesstätten und Schulen sowie mehrere Suchtkliniken in allen Hygiene- und Ernährungsfragen der Bereiche Verpflegung und Hauswirtschaft.

Seit 2010 ist die erfahrene Beraterin in der Betriebsberatung für CHEFS CULINAR tätig. Ihren großen Erfahrungsschatz sowie ihre speziellen Kenntnisse in Seniorenverpflegung, der Schulverpflegung und im Bereich der vollwertigen, vegetarischen und veganen Ernährung sowie der gesamten Lebensmittelhygiene stellt sie der CHEFS CULINAR Akademie als Referentin zur Verfügung.

Klaus Ommer

Klaus Ommer

Klaus Ommer mag an der Gastronomie ihre Lebendigkeit und unendliche Vielfalt. Bei CHEFS CULINAR verantwortet er als Leiter den Bereich Betriebsberatung für Hotellerie und Gastronomie.

Der ausgebildete Restaurantfachmann und Koch hat an der Wirtschaftsfachschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe in Dortmund (WIHOGA) seinen Abschluss als staatlich anerkannter Betriebswirt für das Gastgewerbe absolviert. Als Partner der renommierten Beratungsgruppe Luxenburger und Partner arbeitete Klaus Ommer im Anschluss daran mehr als 20 Jahre als Unternehmensberater für die Hotellerie und Gastronomie.

Seine Beratungstätigkeit hat Klaus Ommer viel über den stetigen Wandel in der Gastronomie gelehrt: Das Ergebnis ist sein breites sowie tiefes fachliches und kaufmännisches Branchenwissen. Die Innovationskraft der Branche und ihre verschiedenen Themenfeldern schätzt er besonders.

Tim Eichhorst

Tim Eichhorst

Tim Eichhorst ist unser Experte rund um praxisnahe Softwarelösungen für die Gastronomie. Er trägt als Teamleiter Vertrieb die Verantwortung, dass beim Einsatz unseres neuen iPad® Kassensystems CULINARO Ihrerseits keine Wünsche offen bleiben. Er kann aufzeigen, wie Sie die umfangreichen Analysemöglichkeiten unserer Kassenlösung richtig einsetzen, um freie Potenziale offenzulegen.

Nach seinem Bachelor-Abschluss in Multimedia Production machte sich der gebürtige Kieler einen Namen im Marketing und Vertrieb bekannter Unternehmen aus den Bereichen Gastronomie, Handel sowie IT.  Bei CHEFS CULINAR kann er seine Erfahrungen, Fähigkeiten und Ideen nun perfekt einbringen.

Frischfleisch-Service

Dummy

Alles, was das Beef-Herz begehrt

Wie auf jeder Messe präsentiert sich unser Sortimentsbereich Fleisch mit vielen Facetten. Ein besonderes Highlight ist unsere neue Eigenmarke: BEEF CULINAR zeigt sich auf der Messe in Ulm zum ersten Mal. Es entsteht aus dem qualitätsvollen Fleisch der Hereford und Angus Rinder aus Argentinien. Es vereint höchste Ansprüche hinsichtlich Aufzucht, Verarbeitung und Qualität . Die Tiere gehören zu den wohl ausgewogensten Fleischrindern der Welt, denn sie weiden auf den grenzenlosen Grasebenen Südamerikas bei mildem Klima und trinken aus den natürlichen Gewässen der Pampa. 

Sie sind neugierig geworden? Dann besuchen Sie unseren Stand!

CHEFS CULINAR Plus

Dummy

Unterhaltung pur

An unserem CHEFS CULINAR Plus Koch-Stand geht es heiß her: Unsere Profiköche Daniel Kämmer, Christoph Koscielniak und René Ludwig zeigen ihr Können am Herd. Mit kompetenter Moderation gibt's hier köstliche Tipps für Meisterwerke auf dem Teller. 

Dazu werden Sie live durch unsere Genusswelt geführt: Hier gibt es für jeden das Richtige – ob Azubi oder Profikoch. Die Genusswelt informiert über alles, was das Kochherz begehrt: Warenkunden, Küchenglossar oder Rezepte für Gastronomie oder Gemeinschaftsverpflegung. Wir freuen uns auf Sie! 

CHEFS CULINAR Eigenmarken

Dummy

Unser Bestes für Sie

Freuen Sie sich jetzt schon auf unsere Eigenmarken MEISTERFRISCH, BEEF CULINAR, STAR CULINAR, BASE CULINAR, BASE CLEAN und BASE ELEMENTS. Im Gepäck haben allesamt sowohl altbewährte, als auch neue Produkte. Bei der Konzeption steht Ihr Nutzen immer im Fokus: Mit bester Qualität und scharfer Kalkulation gehen unsere Artikel genau auf Ihre Wünsche ein – ob für den täglichen Gebrauch oder der gehobenen Küche. Besuchen Sie also unseren Eigenmarken-Stand und lassen Sie sich von der Qualität der Artikel überzeugen.  

Obst und Gemüse

Dummy

Kunterbunte Parade

Herzlich Willkommen im Frische-Paradies! Entdecken Sie auf unserer Messe in Ulm die Vielfältigkeit unseres Sortiment-Bereichs Obst und Gemüse. Hier gibt es alles, was knackfrisch auf den Teller landet – von handelsüblichen Obstsorten bis hin zu ausgefallenen Exoten. 

Dazu erhalten Sie kompetente Beratung von unseren Fachberatern und natürlich auch das ein oder andere zu verkosten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Obst und Gemüse-Stand!

Frischfleisch-Service

Dummy

Hereinspaziert in die Welt des Fleisches

Ob Rind, Schwein, Kalb oder Geflügel – in unserem Sortimentsbereich gibt es jede Fleischsorte aus verschiedenen Herkunfsländern. Ein Highlight auf der Messe in Ulm ist unsere neue Eigenmarke BEEF CULINAR: Das Fleisch stammt von Hereford und Angus Rindern aus Argentinien und zeichnet sich durch besonders gute Qualität aus. Sie wachsen unter besten Bedingungen auf, denn sie weiden auf den grenzenlosen Grasebenen Südamerikas und trinken aus den natürlichen Gewässern der Pampa. 

Das macht sich im Geschmack deutlich bemerkbar: Durch die Mischung aus gutem Futter und Bewegungsfreiheit entsteht ein besonders marmoriertes und würziges Fleisch. 

Lassen Sie sich am Frischfleisch-Stand auf der Messe in Ulm überzeugen!   

Escavita: Unser Menüsystem

Dummy

Geling-Garantie

Im Zeitalter des Fachkräftemangels kommt es mehr denn je darauf an, dass Gerichte nicht nur schnell zubereitet sind, sondern auch sicher und einfach gelingen. Dafür ist unser Sortimentsbereich escavita genau richtig: Hier bieten wir High-Convenience-Lösungen an, die von Köchen der Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung unter Berücksichtigung von Qualitäts- und Kostenaspekten genau auf Ihre Ansprüche hergestellt worden sind. 

Unsere Fachberater freuen sich auf Sie!

Großküchentechnik

Dummy

Lust auf eine neue Küche?

Unsere Fachberater stehen Ihnen zur Seite: Ob beim Bau einer Großküche oder bei der Anschaffung einer Industriespülmaschine. Dazu können Sie die Produkte unserer Partner direkt vor Ort erkunden. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihre Anmeldung zur Messe Ulm:

Persönliche Angaben

Bitte wählen Sie eine Anrede aus.

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein.

Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein.

Bitte geben Sie Ihre Funktion ein.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse korrekt ein.

Bitte geben Sie den Namen Ihrer Einrichtung ein.

Der Straßenname darf nur aus Buchstaben, Leerzeichen, Bindestrich und Punkt bestehen.Bitte geben Sie Straße und Hausnummer korrekt ein.

Bitte geben Sie Postleitzahl und Ort ein.

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer ein.Die Kundennummer muss aus 9 Zahlen bestehen.Die Kundennummer ist ungültig.

Person 1

Bitte geben Sie einen Namen ein.

 
 Bitte wählen Sie mindestens einen Termin.

Bitte akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

So erreichen Sie uns!

Adresse

Ulm-Messe GmbH
Böfinger Straße 50
89073 Ulm

Auto

Das Messegelände liegt direkt an der Autobahn A8. Dazu ist die Location im gesamten Stadtgebiet ausgeschildert, sodass Sie stressfrei anreisen können. Einfach den ca. 3 m hohen blauen Wegweisen-Stelen der Ulm-Messe folgen. 

Bahn

Vom Ulmer Hauptbahnhof können Sie von der gegenüberliegenden Straßenseite mit der S1 Richtung Böfingen alle 10 Minuten ohne Umsteigen zum Messegelände fahren.