Confiertes EigelbProduktionsmenge  1 Eigelb

Schritt 1

Trennen Sie Eigelb und Eiweiß vorsichtig voneinander und entfernen Sie dabei die Hagelschnur. Das Eiweiß können Sie für andere Zwecke verwenden.

Schritt 2

Waschen Sie anschließend das Eigelb vorsichtig mit kaltem Wasser und entfernen Sie dabei die Eiweißrückstände, die sich noch am Eigelb befinden.

Schritt 3

Füllen Sie etwas Pflanzenöl in ein hitzebeständiges Glas und lassen Sie das gewaschene Eigelb vorsichtig in das Ölbad gleiten.

Schritt 4

Erhitzen Sie den Kombidämpfer auf 80 °C (Dampf). Geben Sie nun das Eigelb-Ölbad-Glas in den Kombidämpfer und confieren Sie das Eigelb ca. 8 Minuten.

Schritt 5

Nehmen Sie mit Hilfe eines Sieblöffels das fertig confierte Eigelb aus dem Ölbad und lassen Sie es über einem Küchenkrepp kurz abtropfen.

Schritt 6

Richten Sie das fertig confierte Eigelb an. Wichtig: Das Eigelb sollte beim Anstechen noch einen flüssigen Kern haben, damit es besser auslaufen kann.