LachstatarProduktionsmenge  1 kg

Schritt 1

Lachs putzen und filetieren. Fischabschnitte anderweitig verwenden.

Schritt 2

Anschließend die Lachsfilets mit Hilfe eines scharfen Filetiermessers in feine Streifen schneiden.

Schritt 3

Die Lachsstreifen parallel zum Schneidebrett legen und in feine Würfel schneiden. Anschließend in eine gekühlte Schüssel geben.

Schritt 4

Schalotten sehr fein schneiden. Anschließend zu den Lachswürfeln in die Schüssel geben.

Schritt 5

Nach und nach Olivenöl dazugießen. Das Lachstatar mit Zitronensaft, Salz und weißem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Schritt 6

Anschließend das Lachstatar mit Hilfe eines Teelöffels in einen Ausstechring (50 cm Ø) geben und leicht andrücken.

Schritt 7

Lachstatar nach Belieben direkt auf Tellern anrichten oder zur weiteren Verwendung abgedeckt in der Kühlung bereitstellen.