KartoffelpüreeProduktionsmenge  1 kg

Schritt 1

Kochen Sie die geschälten Kartoffeln in Salzwasser, bis sie gar sind.

Schritt 2

Gießen Sie die Kartoffeln ab und lassen Sie sie abtropfen. Drücken Sie die Kartoffeln anschließend durch eine Kartoffelpresse.

Schritt 3

Streichen Sie die abgetropfte Kartoffelmasse mit Hilfe eines Spachtels durch ein feines Sieb.

Schritt 4

Erwärmen Sie die Milch in einem Topf und gießen Sie sie danach unter Rühren in die Kartoffelmasse. Heben Sie anschließend kalte Butterwürfel unter.

Schritt 5

Würzen Sie das Püree mit Salz aus der Mühle und schmecken Sie es ab.

Schritt 6

Verfeinern Sie das zum Schluss nach Belieben mit frischer Muskatnuss.

Schritt 7

Das klassische Kartoffelpüree können Sie u. a. mit Kräutern und Gewürzen verfeinern und variieren.