Prominentes Crossover-Cooking

Der sympathische Mr. Hai verzaubert die Gäste am Genusswelten-Stand
Die Kochpiraten rocken den Genusswelten-Stand
 zur Übersicht
02.04.2017

Kochpromis in der Genusswelt

Mr. Hai und die Kochbox begeistern die Messebesucher

Mr. Hai verrät seine Tipps und Tricks Mr. Hai verrät seine Tipps und Tricks
Ein Sushi-Meister der Extraklasse trifft auf einen wahnwitzigen Kochpiraten – das gibt es nur bei uns! Und zwar am Genusswelten-Stand auf der CHEFS CULINAR Messe in Berlin. In insgesamt vier Kochshows zünden Tran van Hai von Mr. Hai und Dirk Müller von der Kochbox ein kulinarisches Feuerwerk. Live-Cooking und Entertainment vom Feinsten!

Kochspektakel in der Hauptstadt

Asiatisch, experimentell und verrückt-lecker – so lassen sich die Kreationen beschreiben, die die berühmten Küchenkünstler aus Berlin heute zaubern. Und das Beste daran: Alle Gäste, die uns am Messestand besuchen, dürfen sich nach Herzenslust durch unterschiedlichste Gerichte schlemmen und dazu vorzügliche Weine aus dem CHEFS CULINAR Sortiment genießen.

Dirk Müller mit seinen genialen Rezeptideen ist live auf unserer Berlin-Messe zu sehen Der Kochpirat rockt die Töpfe

Geht nicht gibt's nicht: So macht es Dirk Müller

Die Jungs von der Kochbox Berlin sind bekannt für ihre außergewöhnlichen und mutigen Kreationen. So auch heute: Dirk Müller schnippelt, brutzelt und kocht, was das Zeug hält und bringt als geübtes Showtalent nicht nur herrliche Gerichte auf die Teller, sondern auch jede Menge gute Laune in den Saal. Dabei kombiniert er exquisite Zutaten mit außergewöhnlichen Kochmethoden, getreu dem Motto: "Geht nicht gibt's nicht!" Besonders seine "Praline vom Onglet" hat es den Zuschauern angetan. Das Onglet, besser bekannt als Nierenzapfen, wird dazu einfach in Frischhaltefolie eingewickelt, gerollt, kurz gekocht und dann gebraten. Anschließend wird das Fleisch in kleine Scheiben geschnitten, die aussehen wie Pralinen. "Ein völlig unterschätztes Stück Fleisch", meint Dirk Müller. Zurecht, finden die Messebesucher.

Auch von der Kreation "Rotes Elsässer Quinoa-Risotto, Kaiserschotenpüree und knusprige Jus" sind die Zuschauer hin und weg. Eine Jus kann doch nicht knusprig sein, meinen Sie? Und ob sie das kann! Dirk Müller erklärt: "Dazu einfach die Jus kalt gelieren, auf eine Matte streichen und 24 Stunden in einem Dörrgerät trocknen lassen. Anschließend die Chips frittieren." So geht Kochen nach Kochbox-Art – eine kulinarische Rebellion!

Live-Zubereitung von Sushi mit Mr. Hai Frühlingsrollen der Extraklasse

Fern(k)östlich: Special-Sushi-Spring-Roll

Der vermutlich bekannteste asiatische Gastronom Berlins, Tran van Hai, gibt sich heute die Ehre und zeigt den Zuschauern sein Können: Mit frischen Zutaten und meisterlichen Handgriffen zaubert er seine berühmte "Special-Sushi-Spring-Roll mit Kobe Beef". Auch den Gästen am Stand schmecken die Frühlingsrollen der anderen Art. "Einfach ungewöhnlich lecker!", schwärmt ein Berliner Messebesucher.

Mr. Hai wirbelt durch die Showküche wie kein anderer. Schmunzelnd verrät er uns: "Ich bin schon seit 2 Tagen ganz aufgeregt vor meinem Auftritt hier!" Als besonderes Highlight hat er heute eine Mayonnaise der besonderen Art im Gepäck: ohne Hühnereier, dafür mit Kaviar! Und die hat es den neugierigen Messebesuchern angetan. Viele interessierte Gäste stehen Schlange, um eine kleine Kostprobe der Asia-Mayo zu ergattern.

Und es geht noch weiter ...

Wer die Kochshows heute verpasst hat, kann sich morgen am 2. Messetag, auf viele weitere Highlights freuen: CHEFS CULINAR Profikoch Daniel Kämmer schwingt zusammen mit Sternekoch Daniel Schmidthaler vom Hotel "Alte Schule" aus der Feldberger Seenlandschaft die Kochlöffel. Zusammen wollen sie mit "Steinbeißerbäckchen mit Zwiebel und Kamille, Rinderkrone mit Heu und Rhabarber" sowie mit "Flugmango, Waldboden und Brombeere" begeistern.

Christoph Koscielniak von CHEFS CULINAR und Holger Gniffke – Küchenmeister bei der DLE GmbH – haben für Montag ebenfalls Spitzen-Gerichte im Gepäck. Schwein trifft hier auf Apfel und Buchweizen, zartes Kalbfleisch auf Paprika und Honig. Den süßen Abschluss bildet "Schokolade mit Johannisbeere und braunem Rum".

Die Kochshows beginnen um 11:00 Uhr und finden alle 45 Minuten statt. Schauen Sie am Stand 114 in Halle 25 vorbei!