Initiative für Bayern

Oktoberfest mal anders!

Mit einer großen Kampagne sollen lokale Erzeuger & Gastronomen unterstützt werden

Mitmachen lohnt sich: Die Kampagne weist auf reginale Betriebe in Bayern hin Mitmachen lohnt sich: Die Kampagne weist auf regionale Betriebe in Bayern hin

Um die zahlreichen ökonomischen Folgen für die Gastronomiebetriebe sowie den Lebensmittel-Sektor abzumildern, hat das Landwirtschaftsministerium dieses Jahr das "Volksfest dahoam" ins Leben gerufen. Mit dieser breit angelegten Kampagne, an der sich auch CHEFS CULINAR als Marktpartner engagiert, soll die Lust auf den Genuss bayerischer Schmankerl geweckt werden. Für Gastronomen, Erzeuger und Hersteller bietet die Initiative vom 19. September bis zum 04. Oktober eine tolle Chance, um Kunden für lokale Produkte und Angebote zu begeistern!

Bieten Sie Ihren Gästen Spezialitäten an, die es nur zum Oktoberfest gibt Präsentieren Sie Produkte, die es nur zum Oktoberfest gibt

Laut DEHOGA richtet sich "die Aktion direkt an die bayerischen Verbraucher und hat neben der Vermittlung eines gemeinsamen "Wir-Gefühls" das Ziel, lokale Erzeuger, Hersteller und Gastronomen zu unterstützen. Dabei fußt die Aktion auf folgenden Bausteinen:

  • Verantwortung: Einhaltung der im Herbst erforderlichen Infektionsschutzmaßnahmen
  • "Genuss Dahoam": Bayerische (Volksfest-)Spezialitäten zuhause, im heimischen Wirtshaus oder im Biergarten nebenan genießen
  • Wissen: Wissen über regionale Qualitätsprodukte aus Bayern steigern
  • Solidarität: Zusammenhalt und -arbeit von bayerischen Landwirten, Weiterverarbeitern, Absatzmittlern und Gastronomen

Zahlreiche Partner sorgen für Breitenwirkung

Neben verschiedenen Partnern der bayerischen Gastronomie, allen voran der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern, engagieren sich auch namhafte Akteure des Lebensmitteleinzelhandels sowie Metzger, Bäcker, Brauer und Konditoren bei der Aktion. Auch Brauchtumsverbände wie der Bayerische Trachtenverband und der Bayerische Blasmusikverband sind in die Aktion eingebunden.

Internetauftritt unterstützt die Kampagne

Das "Volksfest dahoam" wird von einem eigenen Internetauftritt unter www.volksfest-spezialitäten.de begleitet. Hier erhalten Interessierte neben detaillierten Angaben zu den Partnern und Zielen der Kampagne auch fachkundige Hintergrundinformationen zu verschiedenen qualitäts- und herkunftsbezogenen Siegeln und Kennzeichnungen. Zudem sind hier unter anderem Rezepte und Bilder von typischen Volkfestgerichten sowie ein Gewinnspiel zu finden."

Weitere Informationen zur Teilnahme und den Link zur Anmeldung finden Sie hier: www.volksfest-spezialitäten.de/anmeldung