09.12.2019

Edle Tropfen für edle Speisen

Diese 3 Bordeaux-Weine kommen besonders festlich daher

Mit diesen Schätzchen aus dem Bordeaux kann das Menü nur himmlisch schmecken Mit diesen Schätzchen aus dem Bordeaux kann das Menü nur himmlisch schmecken
Weihnachten steht vor der Tür – und damit auch die Überlegungen für ein köstliches Festtags-Menü. Aber nicht nur die Gerichte, auch die Auswahl besonderer Getränke spielen eine große Rolle. Für Sie haben unsere Experten, Fachbereichsleiter Beverage Michael van den Höövel und Profikoch René Ludwig, ihre Köpfe zusammengesteckt, um ein erstklassiges Menü zu kreieren, das perfekt mit unseren neuen Weinen aus dem Bordelais harmoniert. Herausgekommen ist eine Symbiose, die auf der Zunge zergeht ...

Vorspeise Fisch

Schellfisch im Gulaschsud

Schellfisch im Gulaschsud | Château Saint-Marie Entre Deux Mers

Fisch muss schwimmen! Und am besten "schwimmt" dieses köstliche Schellfischfilet im Gulaschsud mit dicken Bohnen zu einem Glas Château Saint-Marie aus der Region Entre Deux Mers. Die frische und knackige Note des Weins von Litschi und Holunder gepaart mit einem Hauch von Aprikosen und reifen Birnen, bringt den Geschmack des Schellfischs erst richtig zum Ausdruck. Ein wahrer Genuss! 

René Ludwigs Tipp zum Anrichten der Vorspeise: "Das Bohnenpüree auf dem Teller dressieren und ausstreichen. Anschließend das Schellfischfilet draufsetzen und die dicken Bohnen, getrockneten Cherrytomaten und Chilijulienne verteilen. Den klaren Gulaschsud vorsichtig angießen. Die Zwiebelschmelze auf das Fischfilet geben und mit Brunnenkresse ausgarnieren – fertig!"

Artikelnummer: 16155404 – Château Saint-Marie Entre Deux Mers Vieilles Blanc AOP, 0,75 l, 6 Fl Kt 

Hauptgericht Fleisch

Saure Ochsenbacke mit geschmorten Winterwurzeln

Saure Ochsenbacke mit geschmorten Winterwurzeln | Château Lousteauneuf Cru Bourgeois Médoc

Der 2. Gang unseres Weihnachts-Menüs wird deftig: Ihre Gäste dürfen sich auf eine saure Ochsenbacke mit geschmorten Winterwurzeln freuen. Wein-Experte Michael van den Höövel empfiehlt dazu den Bordeaux Château Lousteauneuf aus der Region Médoc. "Dieser Wein zeichnet sich durch seine Vielschichtigkeit und Mineralität aus. Mit seinem Duft von Cassis, Kirschen und Brombeeren passt der Château Lousteauneuf einfach perfekt zu geschmorten Ochsenbäckchen." Besonderer Clou: Schon beim Zubereiten der Ochsenbacke wird der Wein verwendet!

Artikelnummer: 16155428 – Château Lousteauneuf Cru Bourgeois Médoc AOC, 0,75 l, 6 Fl Kt

Dessert

Quitte & Sanddorn

Quitte & Sanddorn | Louis Eschenauer Sauternes

Das Beste kommt zum Schluss und trägt den Namen: erfrischendes Fruchtsorbet aus Sanddorn an fluffigem Quittensaft-Espuma. Seine Vollendung findet dieses Dessert mit einem Glas vollmundigen Bordeaux-Wein Sauternes aus dem Hause Louis Eschenauer. Die herrlich reifen Fruchtaromen mit dezenter Süße machen das Dessert zum Gaumenerlebnis der besonderen Art. 

Artikelnummer: 10023259 – Louis Eschenauer Sauternes AOP, 0,5 l, 6 Fl Kt