Die Basis vieler Gerichte 

Der Zwiebel-Trick

So schneidet ihr die würzigen Knollen blitzschnell in feine Brunoise

Ohne Zwiebeln geht's in der Küche einfach nicht: Die verschiedenen Sorten lassen sich unterschiedlich einsetzen. Jede Zwiebelsorte bringt ihr eigenes Aroma mit
Ohne Zwiebeln geht's in der Küche einfach nicht – ihr braucht sie für Suppen, Saucen, beim Anbraten von Fleisch und Gemüse oder auch beim Ansetzen eines Bratensatzes. Je nachdem, welche Sorte verwendet wird und wie sie geschnitten sind, kann man die verschiedensten Aromen aus ihnen herauskitzeln: Im Ganzen oder in groben Stücken schmecken Zwiebeln süßlich mild, fein gesschnitten gewinnen sie an Geschmack und Schärfe. Sternekoch Sebastian Frank zeigt euch heute im Video, wie ihr das Allround-Gemüse in feine Würfel schneidet.