schließen
X
Anmelden
Der Benutzername und/oder das Passwort ist nicht korrekt.
Noch nicht registriert?
Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

Warenkunde

 zur Übersicht

Camu-Camu

Camu-Camu

Dt.: Camu-Camu engl.: Camu-Camu, frz.: camu camu

Die aus Peru stammende runde Frucht Camu-Camu ist ein wahrer Vitamin-Booster: Mit einer unglaublich hohen Menge an Nährstoffen und ihrem einzigartigen Geschmack bekommt sie auch im Rest der Welt immer mehr Aufmerksamkeit. Bei uns in Deutschland erhalten wir die Frucht in Pulver-Form.

Geschichte

Bis vor ein paar Jahren war die Camu-Camu hauptsächlich bei Hobbybotanikern bekannt. Mittlerweile erobert das Pulver dieser Frucht ganz Europa.

Herkunft

Ihren Ursprung hat die Camu-Camu in Peru, sie wächst aber mittlerweile wild im gesamten Amazonas-Regenwald.

Herstellung

Wenn die Frucht geerntet worden ist, wird sie als erstes in Wasser gereinigt. Danach werden sie zu einem Brei verarbeitet, der anschließend bei 35 Grad in einer speziellen Trocknungsanlage 6–8 Stunden schonend getrocknet wird. Danach wird die Masse zu feinem Pulver gemahlen.

Saison

Der Strauch der Camu-Camu blüht von Juli bis September. Von Dezember bis April können dann die reifen Früchte geerntet werden.

Familie & Arten

Die Camu-Camu gehört zu den Myrtengewächsen. Zu dieser Familie gehört beispielsweise auch die echte Guave.

Merkmale

Die Camu-Camu wächst an einem weißblühenden Strauch, der 3–6 Meter hoch wird und ausschließlich auf Regenwaldböden gedeiht. Eine Pflanze erbringt etwa 12 Kg Früchte pro Saison.

Die Frucht hat einen Durchmesser von 2–3 cm. Außerdem ist sie gelblich-rötlich gefärbt und hat eine runde Form. Das Fruchtfleisch ist saftig und hell gefärbt. Im Inneren befinden sich auch 2 Kerne, die jedoch in der Regel nicht mitgegessen werden.

Bei uns in Deutschland ist Camu-Camu meist nur als Pulver erhältlich. Es schmeckt sehr säuerlich und trotzdem angenehm fruchtig.

Verwendung

Mit dem Pulver der Camu-Camu können Sie Smoothies aufpeppen und köstliche Säfte mixen. Aber auch zum Backen eignet sie sich optimal: Süßigkeiten, Kuchen, Kekse oder Quarkspeisen erhalten mit diesem Pulver das gewisse Etwas.

Nährwerte

Camu-Camu überzeugt mit einer besonders hohen Menge an Vitamin C: Die Frucht enthält 40 Mal mehr von diesem Nährstoff als beispielsweise eine Orange. Genauso liefert sie Beta-Carotin und die Vitamine B1, B2 und B3. Dazu überzeugt sie mit einem beachtlichen Teil an Mineralstoffen wie Eisen, Calcium und Kalium.

Das Beste: Schon ½ Teelöffel vom Camu-Camu-Pulver täglich langt, um mit allen Nährstoffen versorgt zu sein.

Lagerung & Aufbewahrung

Das Pulver können Sie einfach in der Originalverpackung mehrere Monate lagern, da es so vor Licht und Luft geschützt ist.

Qualität & Einkauf

Die Früchte der Camu-Camu kommen bei uns fast nie in den Handel. Für den Export steht die Frucht allein in Pulverform zur Verfügung. So bekommt man sie hier vorwiegend in Bioläden.

Gesundheit & Wirkung

Durch ihren hohen Vitamin C Gehalt stärkt diese Frucht das Immunsystem. Außerdem beugt sie Erkältungen und Grippe vor und wirkt Allergien entgegen.