22.01.2020

Beflügelt von der Leidenschaft für Neues

Jannik Schupp ist der strahlende Gewinner unseres Genuss-Contests

Genuss-Contest-Gewinner Jannik Schupp mit CHEFS CULINAR Urkunde und einer Flasche Champagner Jannik Schupp freut sich riesig über seinen Sieg!
4 Wochen lang hieß es: warten, mitfiebern, bei Freunden und Bekannten die Werbetrommel rühren. 4 Wochen lang Spannung, Ungewissheit ... Und jetzt endlich Erlösung für Jannik Schupp – denn der Auszubildende des Hotel & Spa Seezeitlodge am Bostalsee in Gonnesweiler hat unseren Genuss-Contest zum Thema "Ein Häppchen Heimat – deutsche Küche neu aufgelegt" gewonnen! Kein Wunder, schließlich ist sein Rezept ganz großes Küchen-Kino: Die "Leber à la Schwarzwälder Kirsch" vereint eine bekannte süße Sünde mit herzhaften Genüssen. Schmeckt das überhaupt? Wir haben den strahlenden Gewinner getroffen und nicht nur danach gefragt!

"Natürlich schmeckt das", erklärt uns Jannik Schupp überzeugt. "Von den Komponenten her war mir gleich klar, dass das bei Genießern gut ankommt. Als ich das Rezept zum ersten Mal ausprobiert habe, hat es bei meinen Freunden und meiner Familie sofort Anklang gefunden." Warum es ihm denn ausgerechnet die Schwarzwälder Kirschtorte so angetan hat, dass daraus ein so besonderes Gericht entstanden ist, wollen wir wissen. "Naja, die Schwarzwälder Kirschtorte ist einfach DER Klassiker aus der Heimat. Schon meine Oma hat sie immer gebacken. Darum war es für mich selbstverständlich, die Torte als Ausgangspunkt für das Thema Heimatküche zu nehmen." Aber bloß nicht als Dessert, das war dem 27-Jährigen zu langweilig. Also wurde er kreativ – und erfand die Leberpaté vom Spanferkel á la Schwarzwälder Kirsch.

Eigentlich logisch, denn Jannik Schupp hat trotz seiner erst im Sommer letzten Jahres begonnenen Ausbildung viel Erfahrung in der Küche: Schon als Kind lud er Freunde und Familie gern zum selbstgekochten Essen ein. Seine Leidenschaft zeigt er seit mittlerweile 2 Jahren auch in seinem Food-Blog kuechenjungs.net, den er zusammen mit seinem Partner Dennis Kern ins Leben gerufen hat. "Und unser Leben drehte sich immer und immer mehr um die Liebe zu gutem Essen – da wurde mir endlich klar, dass ich meiner Berufung folgen muss. Ich brach mein Lehramts-Studium ab und bewarb mich initiativ bei der Seezeitlodge."

Dummy
Das Küchenteam des Hotelrestaurants freut sich mit Jannik – und lässt ihn hier ordentlich hochleben!
Dummy
Das Sieger-Rezept: Leberpaté vom Spanferkel à la Schwarzwälder Kirsch
Dummy
Bewaffnet mit Bratpfanne und Schneebesen: Jannik Schupp liebt es, in der Küche kreativ zu sein
Genuss-Contest-Gewinner Jannik Schupp mit CHEFS CULINAR Gebietsverkaufsleiter Michael Wenke und Außendienstmitarbeiterin Caroline Engel Gebietsverkaufsleiter Michael Wenke und Verkaufsberaterin Caroline Engel überreichen Urkunde und Champagner persönlich

Auf Umwegen zum großen Glück

Dass die Route, die Jannik Schupp nach einigen Umwegen endlich eingeschlagen hat, die richtige für ihn ist, beweist jetzt wohl auch sein Sieg beim Genuss-Contest. Er kann sein Glück immer noch kaum fassen. "Ich freue mich wahnsinnig! Es ist einfach ein super Gefühl, dass ich gewonnen habe. Aber es hat schon ein paar Tage gedauert, bis ich so richtig realisiert habe, dass ich jetzt nach Singapur fliegen darf," erklärt er uns mit einem Augenzwinkern. Der Küchen-Künstler ist froh, dass er sich von seinem Küchenchef überzeugen ließ, beim Genuss-Contest mitzumachen. Der wusste wohl, was für Potenzial in seinem Schützling steckt!

Bühne mit Band bei der Nacht der Sterne im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart Gute Stimmung ist garantiert bei der "Nacht der Sterne" im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart

Nach den Sternen greifen – und Asien entdecken

Für Jannik Schupp ist klar, dass er seinen Partner mit zur "Nacht der Sterne" und auch mit nach Singapur nehmen wird. "Das kann ich ihm gar nicht verwehren!" Beide sind sehr aufgeregt und bereiten sich schon jetzt innerlich auf die Reise in den Stadtstaat vor. "Ich war noch nie in Asien und bin deswegen sehr gespannt, was uns dort erwartet." 

Was sein kulinarisches Herz zusätzlich aufgehen lässt, ist es, bei der "Nacht der Sterne" im Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart dabei sein zu dürfen, erklärt uns der 27-Jährige. Schließlich wird er dort viele Menschen treffen und kennenlernen, die in der Gastro-Szene Rang und Namen haben. "Den Abend werde ich einfach genießen, neue kulinarische Genüsse ausprobieren, vielleicht ein bisschen netzwerken. Mal gucken!", verrät Jannik Schupp freudestrahlend. Natürlich ist er auch gespannt, was die Gäste der "Nacht der Sterne" zu seinem Gericht sagen.

Sie auch? Wir auch! Darum bleiben wir dran und halten Sie weiter auf dem Laufenden, wie unser Gewinner die Trend-Tour durch Singapur und die "Nacht der Sterne" erlebt. Wir wünschen ihm bis dahin eine gute Zeit und freuen uns mit ihm!

Das gesamte Küchen- und Service-Team des Hotel & Spa Seezeitlodge am Bostalsee in Gonnesweiler freut sich mit Jannik Schupp Das gesamte Küchen- und Service-Team der Seezeitlodge am Bostalsee freut sich mit Jannik Schupp