Alles aufklappen

Chapatibrot

  • 600 g
    Weizenmehl (Type 1050)
  • 70,0 g
    Ghee
  • 6,0 g
    Meersalz-Flocken
  • 340 ml
    Wasser

Alle Zutaten miteinander vermischen und zu einem glatten, elastischen Teig verkneten.

Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen. Teig erneut gut durchkneten. Den Teig mit Frischhaltefolie bedecken und nochmals 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Teig in Portionen á 40 g aufteilen und jede zu einem ca. 14 cm großen, dünnen Fladen ausrollen.

In einer sehr heißen Bratpfanne die Chapatis von beiden Seiten backen, die Oberfläche dabei flachdrücken bis beide Seiten goldbraun sind und sich Blasen auf dem Teig bilden.

Profi-Tipp

Den Chapatibrotteig können Sie auch mit Kräutern oder diversen Gewürzen vermengen. So erhalten Sie immer wieder andere Geschmacksnuancen.

 

Nährwerte für das gesamte Rezept

Nährwertepro 100 g pro 1000 g
Kilojoule (kJ)1.111,0 kJ11.110,0 kJ
Kilokalorien (kcal)262,0 kcal2.620,0 kcal
Fett (g)8,0 g80,0 g
... davon gesättigte Fettsäuren (g)4,6 g46,0 g
Kohlenhydrate (g)40,3 g403,0 g
... davon Zucker (g)0,5 g5,0 g
Eiweiß (g)6,7 g67,0 g
Salz (g)0,6 g5,9 g

Lebensmittelinformations-Verordnung – was ist zu beachten?

Seit Dezember 2014 sind Verpflegungsbetriebe verpflichtet, ihre Tischgäste über Zutaten zu informieren, die allergische Symptome oder Unverträglichkeitsreaktionen auslösen können. Erfahren Sie, welche das sind und was Sie zu beachten haben ...

Lebensmittelinformations-Verordnung

Allergene in den Rezept-Komponenten

Chapatibrot
Glutenhaltiges Getreide und -erzeugnisse
Weizen und Weizenerzeugnisse
Laktose
Milch und -erzeugnisse

Ansprechpartner

Frau Jacobs

Frau Natalia Loosen

Tel.: +49 2837-80-256

natalia.loosen@chefsculinar.de