27.12.2016

Ein Star der Champagnerwelt

Das Haus Bollinger überzeugt durch Unabhängigkeit und Familientradition

Das Haus Bollinger aus Ay in der Champagne Der Firmensitz in der Champagne
Seit über 50 Jahren steht Champagner von Bollinger im Dienst des berühmtesten Agenten der Welt: Kein James-Bond-Film kommt ohne ein Luxusgetränk aus der Champagner Manufaktur Bollinger aus. Zu Recht, denn Bollinger überzeugt durch einen ganz eigenen Stil mit einzigartiger Qualitätsphilosophie. Wir zeigen Ihnen, mit welchen prickelnden Schaumweinen Sie nicht nur an Silvester einen filmreifen Auftritt hinlegen ...

Im Gegensatz zu vielen anderen Champagnerhäusern befindet sich das Haus Bollinger aus Ay in der Champagne seit 180 Jahren in Privatbesitz. Dementsprechend eng ist die Marke Bollinger mit der Familiengeschichte verknüpft. Von Generation zu Generation überliefertes Wissen zusammen mit größter Geduld und Passion bilden die Basis für die heutige Güte aller Produkte von Bollinger.

5 Säulen für den besten Geschmack

Das Fundament für die Produktion eines Champagners der Extraklasse fußt auf 5 Säulen:

  • Eigene Weinberge: Diese befinden sich ausschließlich in erstklassigen Lagen. Insgesamt 160 ha Reben sind im Besitz des Hauses und bilden die solide Grundlage für die konstante Spitzenqualität.
  • Pinot Noir: Diese Rebsorte ist die Grundlage für den außergewöhnlichen Champagner und verleiht ihm seinen unvergleichlichen Charakter.
  • Reserveweine in Magnum Flaschen: Nach jeder Weinlese wählt Bollinger die den Jahrgang am besten charakterisierenden Weine aus und lagert sie für 5–12 Jahre in Magnumflaschen. Um die Qualität und die Frische der "vins de réserve" über die Jahre hinweg zu garantieren, wird eine leichte Flaschengärung zugelassen. Diese Methode ist einzigartig in der Champagne.
  • Holzfässer: Die Verwendung von Eichenfässern wird in der Champagne immer seltener praktiziert. Bollinger jedoch hält an dem Ausbau ihrer Weine im Eichenfass fest. Mehr als 3.000 gebrauchte Holzfässer ermöglichen eine Mikrooxidation der Weine und somit das große Reifungspotenzial.
  • Zeit: Ein großer Champagner braucht Zeit, um seine Persönlichkeit, seine Komplexität und seine aromatische Vielfalt zu entwickeln. Daher ist die Reifungszeit im Keller für alle Weine 2–3-mal länger als gesetzlich vorgeschrieben.
Bollinger liefert den Champagner für James Bond Product Placement in allen James-Bond-Filmen

Prickelnder Genuss für 007

Sie kennen die Hauptdarsteller der James-Bond-Verfilmungen? Na klar, Roger Moore, Pierce Brosnan, Daniel Craig und ... Champagner von Bollinger! Der edle Tropfen hat einen festen Platz in jedem Film mit dem wohl bekanntesten Agenten aller Zeiten. Im Film "Live And Let Die" kam er 1973 neben Roger Moore erstmalig zum Einsatz.

Auch im neuesten Bond-Streifen "Spectre" aus dem Jahr 2015 durfte er nicht fehlen und setzte die erfolgreiche Tradition fort. Das ist das längste "Product Placement" der Filmgeschichte!

Auch Sie möchten Ihren Gästen etwas ganz Besonderes bieten? Dann empfehlen wir Ihnen diese beiden Stars:

Bollinger Special Cuvée Bollinger Special Cuvée

Bollinger Special Cuvée

Vor genau 100 Jahren verlieh Georges Bollinger, seinerzeit Präsident des Hauses, seinem Champagner den Namenszusatz Special Cuvée. Durch seinen Stil, der sich durch Frische und Finesse auszeichnet, eignet sich das Special Cuvée als idealer Begleiter zum Aperitif. Aber auch zu Meeresfrüchten, zu Fisch oder zu weißem Fleisch wird er Ihren Gästen munden. Damit sich der charakteristische "Stil Bollinger", das Bouquet und die Aromavielfalt optimal entfalten können, servieren Sie ihn am besten in einer klassischen Champagner-Flöte bei einer Temperatur von etwa 10 °C.

Bollinger Rosé Champagner Bollinger Rosé Champagner

Bollinger Rosé Champagner

Auch wenn Madame Lily Bollinger der Einführung eines Rosé Jahrgangsweines erst spät zustimmte, zweifelt heute niemand mehr daran, dass sie diese neue Cuvée herzlich begrüßt hätte.

Der Champagner entfaltet in der Nase die gesamten Aromen der Special Cuvée. Im Mund setzen sich dann weitere Geschmacksnoten von Himbeeren, Brombeeren aber auch Stachelbeeren durch. Ein wunderbarer Champagner für viele Gelegenheiten!