schließen
X
Anmelden
Der Benutzername und/oder das Passwort ist nicht korrekt.
Noch nicht registriert?
Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

Faszinierende Trauben-Frauen

 zur Übersicht
02.07.2018

Aus Liebe zum Rebensaft

CHEFS CULINAR präsentierte 4 Power-Frauen aus der Wein-Szene

Ihr Herz schlägt für Wein: Christine Pröstler (l.) und Nelly Fischer Ihr Herz schlägt für Wein: Christine Pröstler (l.) und Nelly Fischer
Sie sind jung, mutig und entschlossen: Eine neue Generation von Winzerinnnen setzt sich in der einstigen Männerdomäne mit Qualitätsweinen durch und lässt alte Strukturen hinter sich. Grund genug für CHEFS CULINAR 4 Power-Frauen vorzustellen, die die Weinwelt nachhaltig beeinflussen.

CHEFS CULINAR West hatte zu einer kultigen Veranstaltung in Kölns Szenetreff „Die Kunstbar“ eingeladen. Viele Kunden aus der rheinischen Hotellerie und Gastronomie waren der Einladung gefolgt. Unter dem Motto „Starke Frauen“ präsentierten die Weingüter Juliane Eller mit Nelly Fischer, Simone Adams vom Weingut Adams, Christine Pröstler vom Weingut Pröstler und Violante Colombini vom Weingut Donatella Cinelli Colombini aus Italien ihre Rebensäfte dem mehr als interessierten Publikum.

In Interviews vor und auf der Theke wurden Ideen, Hintergründe und Konzepte ausgetauscht. Vor allen Dingen aber, wurden die Menschen sichtbar, die hinter den Weinen stehen. 

Nelly Fischer stellt die Nelly Fischer stellt die "Juwelen" vom Weingut Juliane Eller vor

Von Juwelen und ungewöhnlichen Konzepten

Die Stimmung in der kultigen Bar war genauso erlesen, wie die edlen Rebensäfte, die den Kunden gereicht wurden. Vom Weingut Juliane Eller war Nelly Fischer, die Assistentin der Geschäftsführung, erschienen und freute sich über viele begeisterte Ausrufe bei der Verkostung ihrer Tropfen. Kein Wunder, denn die Weine der Winzerin Juliane Eller sind wirklich etwas Besonderes – echte Juwelen eben. Und die überzeugen nicht nur geschmacklich, sondern tragen auch diesen Namen. "Wir möchten Unikate produzieren, denn diese sind einzigartig in Art und Charakter. Weine, die kompromisslos erzeugt sind und eindeutig zu ihrer Herkunft stehen", erklärt Nelly Fischer über ihre Arbeit. Warum es zu dem Namen Juwel kam? Ganz einfach: Das "Ju" steht für Juliane, das "w" für Wein und die Buchstaben "el" für den Nachnamen Eller. 

Frauen-Power in Sachen Wein war an diesem Abend auch aus Italien vertreten. Die Tochter von Donatelli Cinelli Colombini, Violante, stellte das außergewöhnliche Konzept der Familie vor, das die Kunden begeisterte: Auf dem Weingut Casato Prime Donne in der Toskana werden ausschließlich weibliche Mitarbeiter eingestellt – ein Novum in der bunten Weinszene Italiens.  

Zu den neuen erfolgreichen Ausnahme-Winzerinnen gehört auch Christine Pröstler. Sie empfindet sich "von Jugend an weinvernarrt und muss sich über jeden Inhalt einer Flasche informieren". Ihre Wissbegierigkeit zahlte sich aus, als sie den Titel "Jungwinzerin des Jahres" der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft mit nach Hause nehmen durfte. 

Auch das Fräuleinwunder unter den rheinhessischen Winzerinnen, Simone Adams, ließ es sich nicht nehmen über ihre Arbeit zu sprechen, während die Gäste sich begeistert durch eine kleine Auswahl ihrer Weine probierten. Die Meinung war einhellig: Rebsäfte von der promovierten Önologin zu trinken, ist für die Sinne ein wahres intellektuelles Vergnügen. "Mein Weine stehen für Authentizität. Und sind dabei mutig wie modern." 

Profikoch René Ludwig zauberte köstliche Kreationen  Profikoch René Ludwig zauberte köstliche Kreationen

Ein gelungener Abend

Für besondere Momente sorgte CHEFS CULINAR Profikoch René Ludwig. Der kreative Kopf präsentierte leckere Schmankerl aus der Live-Cooking-Station und überzeugte mit Nierenzapfen vom US Beef sowie saftigen Lachsstücken, welche mit einer selbstgemachten Gurkenlimonade serviert wurden. Den krönenden Abschluss bildete ein Aprikosen-Sorbet auf Fruchtsecco von der Kelterei-Manufaktur van Nahmen in Hamminkeln. Natürlich gab es auch etwas auf die Ohren: Getreu dem Motto "Starke Frauen" heizte das weibliche Musiker-Duo "Glitter & Gold" mit Gitarre, Kontrabass und phänomenalem Gesang den Kunden so richtig ein und sorgte für beste musikalische Unterhaltung während des gesamten Abends. Am Ende waren sich Winzerinnen und Kunden einig: So ein tolles Event muss es bald wieder geben!

Möchten Sie noch mehr Eindrücke bekommen? Werfen Sie einen Blick in unsere Bildergalerie und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Weins.

 

Dummy
Geniale Weine in cooler Location
Dummy
Da waren die Gläser noch leer ...
Dummy
Mit Hingabe kreierte René Ludwig Delikatessen auf die Teller
Dummy
Die Band "Glitter & Gold" sorgte für musikalische Untermalung
Dummy
Bei so viel Liebe zum Detail schmeckten die Weine doppelt gut
Dummy
Auf der Theke wurde viel gelacht und philosophiert
Dummy
Feinkost & feine Weine
Dummy
Weinfachberater Michael van den Höövel begrüßte seine Gäste
Dummy
Beim Wein-Tasting waren die Geschmackssinne gefragt
Dummy
Unsere Kunden hatten sichtlich Spaß
Dummy
Läuft Ihnen das Wasser schon im Mund zusammen?
Dummy
"Effilee"-Herausgeber Vijay Sapre (r.) war von den edlen Tropfen begeistert
Dummy
Simone Adams erzählte über ihren Beruf als Winzerin
Dummy
Die Stimmung war entspannt und ausgelassen
Dummy
In der "Kunstbar" kam es zu einem fröhlichen Get-together
Dummy
Köstlicher Anblick: saftige Lachsstücke
Dummy
Bei einem Gläschen Wein wurden Kontakte geknüpft
Dummy
Winzerin Violante Gardini stellte den Familienbetrieb aus Italien vor