06.12.2016

Schwein gehabt

Susländer Schweine aus Schleswig-Holstein

Susländer Schweine aus Schleswig-Holstein Zufriedene Schweine in bäuerlicher Haltung
Produkte aus Manufakturen sind sehr gefragt. Ursprüngliches Handwerk gewinnt wieder an Bedeutung. Nachhaltigkeit und Regionalität sind vielen Gästen wichtig – besonders, wenn es um Fleisch geht. Das Tierwohl steht im Fokus. Was wäre da passender als Schweinefleisch aus bäuerlicher Haltung, zerlegt und weiterverarbeitet im nahegelegenen Handwerksbetrieb? Dürfen wir vorstellen: das Susländer Schweinefleisch.

Ganzheitlich Regional

Die Marke Susländer bietet das "reine" Schwein – ohne Antibiotika, ohne chemische Zusätze, natürlich gewachsen in Deutschland, genauer gesagt in Schleswig-Holstein, regional und transparent.

  • Auf nur 5 ausgewählten Bauernhöfen werden die Tiere geboren, aufgezogen und gehalten.
  • Eine Getreidemühle in der Nähe produziert das Futter.
  • Der Schlachtbetrieb ist ebenfalls schnell zu erreichen. 
  • In Hamburg findet die anschließende Zerlegung statt.

Gute Haltung, gutes Fleisch

Eingesetzt wird die "Deutsche Landrasse" – auch als "Deutsches veredeltes Landschwein" bekannt. Diese Schweine sind besonders stressresistent. Ein großrahmiger Körperbau sichert die gewünschte Teilstückbeschaffenheit. Die Tiere können sich im Stall ungestört bewegen, fressen und saufen, wann sie möchten. Kurze Transportwege vermeiden Stress. So werden das Wohl der Tiere und die Qualität des Fleisches gesichert.

Susländer Schweinefleisch zeichnet sich aus durch

  • seine kräftige rote Farbe,
  • kein Schrumpfen in der Pfanne,
  • festen aromatischen Speck und
  • den zarten kurzen Biss.

Perfekte Zubereitung

Das Susländer-Schweinefleisch bedarf einer kürzeren Garzeit. Braten Sie Susländer am besten auf mittlerer Stufe in tierischem Fett wie Butter, Schmalz oder ausgelassenen Speck. Das bringt den unverfälschten Geschmack. Auf übermäßiges Würzen können Sie getrost verzichten. Der außergewöhnlich hohe Mineralstoffgehalt garantiert optimalen Fleischgeschmack. Es genügt, nach dem Braten etwas Salz und Pfeffer auf das Schweinesteak zu geben. 

Bieten Sie doch einmal hausgemachtes Pulled Pork vom Susländer an – Ihre Gäste werden begeistert sein! Das ist Qualität, die man schmeckt. 

Mit Susländer können Sie Ihren Gästen detailliert Auskunft über die Herkunft des Fleisches geben. Susländer gehört zu den FEINHEIMISCH-Marken. FEINHEIMISCH steht für frische, qualitativ hochwertige Lebensmittel ohne Zusatzstoffe aus Schleswig-Holstein. Die Erzeuger produzieren verantwortungsvoll, umweltverträglich und nachhaltig. Landwirte halten ihr Vieh tiergerecht. Die Sortenvielfalt in der Region und im Land wird gefördert.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Gästen guten Appetit!

Susländer Schweine aus Schleswig-Holstein