27.02.2019

Trommelwirbel für die Sieger

Mit einem erstklassigen Menü holte sich der Kieler Verein den 1. Platz

Auf die Plätze, fertig, los! Mit Feuereifer gingen die Azubi-Teams ans Werk ... Auf die Plätze, fertig, los! Mit Feuereifer gingen die Azubi-Teams ans Werk ...
Bereits zum 2. Mal fiel auf der Messe in Neumünster der Startschuss für den beliebten Azubi-Wettbewerb! Hier wetteiferte der Koch-Nachwuchs vom Verein Kieler Köche gegen 3 engagierte Azubis des Vereins Lübecker Köche. Aus einem vorgegebenen Warenkorb kredenzten die Duellanten der Jury ein köstliches 3-Gang-Menü, was allen mundete. Doch am Ende setzte sich der Verein der Kieler Köche mit ihren schmackhaften Kreationen durch und katapultierte sich auf den 1. Platz. Wir sagen herzlichen Glückwunsch!
Mit einem geschulten Blick wurden die Speisen für die Gäste angerichtet Mit einem geschulten Blick wurden die Speisen für die Gäste angerichtet

Am CHEFS CULINAR Plus-Stand 155 ging es wieder heiß her: Mit jeder Menge Enthusiasmus und Kreativität zauberten jeweils 3 Auszubildene vom Verein der Kieler Köche und dem Verein Lübecker Köche köstliche Gerichte auf die Teller. Gar nicht so leicht, die kritischen Gaumen der Fach-Jury zu beeindrucken, da für jedes Gericht des 3-Gänge-Menüs nur 1,5 Stunden Zubereitungszeit zur Verfügung stand. Eine weitere Vorgabe: Aus einem Warenkorb durften nur vorgebene Zutaten verwendet werden. Für die Jung-Köche aus dem 1., 2. und 3. Ausbildungsjahr definitiv eine Herausforderung, da nicht nur Zeit und Zutaten begrenzt waren, zusätzlich galt es 60 Probierportionen für die Messebesucher anzurichten. Was für eine Herausforderung! Unterstützung bekam der Nachwuchs von unseren Profiköchen René Ludwig und Daniel Kämmer. 

Das 3-Gänge-Menü der Kieler Köche beinhaltete: 

  • Vorspeise: Seeteufelfilet, Dreierlei vom Sellerie, Kartoffel-Zitronen-Espuma, lila Kartoffelchips
  • Hauptgang: Lammrückenfilet, Kräutersaitlinge, Kürbispüree, Brokkoli, Dauphine-Kartoffeln
  • Dessert: Quarkschnitte, Walnusscreme, Apfelperlen, Apfelgel

Und so sah das Menü vom Verein der Lübecker Köche aus: 

  • Vorspeise: Ceviche vom Seeteufel, Schaumbrot, Selleriepüree
  • Hauptgang: Sous-vide-gegarter Lammrücken, Ragout, gegrillter Kürbis, sautierte Kräutersaitlinge, Thronfolgerkartoffeln
  • Dessert: Apfeltarte, Quark-Walnuss-Eis, Apfelragout, karamellisierte Walnüsse, Vanillesauce

Auch wenn es an den Kochinseln heiß her ging und die 2 Vereine ordentlich ins Schwitzen gerieten, gelang den Nachwuchs-Talenten sowohl die Zubereitung als auch die Präsentation der Speisen mit Bravour. Kein Wunder, dass es der 3-köpfigen Jury gar nicht so leicht fiel, eine Entscheidung zu treffen. Doch schlussendlich konnte es nur einen Sieger geben, der die begehrten Preise – ein Schnittbuch, ein Messer der Firma Dick sowie einen Gutschein für ein gemeinsames Abendessen im renommierten 1-Sterne Restaurant "Ahlmanns" – mit nach Hause nehmen durfte ...

Am Ende überzeugte der Verein der Kieler Köche die Branchen-Experten und wählten die 3 Nachwuchs-Talente auf den 1. Platz. "Es war wirklich ein Kopf-an-Kopf-Rennen", meint Jury-Mitglied Nico Mordhorst vom Restaurant Bärenkrug. "Wir haben die Speisen nach Geschmack, Optik und dem handwerklichen Anspruch bewertet, beide Teams haben eine absolute Spitzenleistung erbracht. Aber die Jungs aus Kiel haben uns noch etwas mehr überrascht!"

Auch wenn die Leistung des Lübecker Vereins nicht ausreichte, um als Sieger vom Platz zu gehen, können die Jungs stolz auf sich sein. "Sich auf so einer großen Bühne zu präsentieren und dabei den Kochlöffel zu schwingen, ist nicht einfach", weiß Nico Mordhorst. "Deshalb an dieser Stelle einen großen Respekt!" 

Wir gratulieren den Teilnehmern zu ihrem Sieg und freuen uns schon jetzt auf den 3. Azubi-Wettbewerb!  

Dummy
Ein kurzer Check, ob alles funktioniert, dann ging's los ...
Dummy
Aufgeflammt: Hier wurde ordentlich flambiert
Dummy
Das Seeteufelfilet zerging auf der Zunge
Dummy
Beim Azubi-Wettbewerb war auch Schnelligkeit gefragt
Dummy
In Reih und Glied: 60 Probierportionen warteten darauf von den Gästen verspeist zu werden ...
Dummy
Die Quarkschnitte der Kieler Köche in ihrer ganzen Pracht
Dummy
Das Team aus Lübeck arbeitete konzentriert und zielstrebig