Restaurantsuche mit Künstlicher Intelligenz

Wie Gäste in Zukunft den Weg zu Ihnen finden

Kennen Sie das? Bevor Gäste sich für ein Restaurant entscheiden, durchforsten sie zunächst umfassend das Internet nach Informationen und Rezensionen. Öffnungszeiten, Getränke- und Speisekarte, Bilder vom Essen und der Einrichtung, Anfahrtswege, Parkmöglichkeiten, … die Liste der berücksichtigten Kriterien für eine Entscheidung ist lang. Ebenso die Dauer, die diese Recherche benötigt. Der ein oder andere digitalaffine Gast wird sich daher vermutlich zu helfen wissen – und auf die Unterstützung durch Künstliche Intelligenz (KI) setzen. Damit diese Ihren Betrieb auch findet und dem interessierten Gast vorschlägt, sind ein paar Dinge zu beachten…

Restaurant finden per Onlinesuche

Der Nutzen von KI für Gast und Gastronomie

Die Nutzung von Künstlicher Intelligenz revolutioniert zunehmend den Alltag und so auch das Gästeverhalten in der Gastronomie. Eine große Unterstützung bieten KI-Tools vor allem bei der Suche nach geeigneten Restaurants, Bars, Cafés und Co. sowie deren angebotenen Leistungen. Dabei können Gäste im Moment auf verschiedene KI-Tools zurückgreifen, so zum Beispiel Claude AI, ChatGPT, Copilot und Perplexity. Zukünftig wird auch Siri diese Funktion übernehmen.

Wie genau nutzen Gäste KI-Tools zur Restaurantsuche?

Wenn Gäste auf KI-Tools zur Suche zurückgreifen, verwenden sie dabei einen sogenannten „Prompt“. Das ist eine Aufforderung oder eine Frage, die eine Diskussion oder einen Prozess initiiert – Beispiele lesen Sie weiter unten. Der Mensch tritt dadurch in Kommunikation mit der Künstlichen Intelligenz. Die KI-Tools generieren auf Basis der Daten, auf die sie zugreifen können, Ergebnisse, die dem Nutzer wiederum im Dialogfeld ausgespielt werden. Je genauer der Prompt, desto präziser ist das Ergebnis der KI.

Online-Bewertungen

Vorteile für den Gast: Kurze Suche – längeres Speise-Vergnügen

Suchen Ihre potenziellen Gäste noch, oder essen sie schon? KI-Tools ermöglichen es Nutzern, spezifische und detaillierte Anfragen zu stellen, um in kurzer Zeit genau die Informationen zu erhalten, die sie benötigen. Sucht jemand ein Sushi-Restaurant in der Nähe, das gerade geöffnet ist, gute Bewertungen vorweisen kann und ein bestimmtes Gericht auf der Karte hat, würde dies über mehrere Schritte in der Suchmaschinensuche, das Durchstöbern von Bewertungsportalen oder verschiedener Apps und das umfassende Auseinandersetzen mit der Website der jeweiligen Restaurants umfassen. Nun… wer Hunger verspürt, möchte vielleicht schneller ein passendes Lokal finden.

Die Vorteile nochmals im Überblick:

•    Zeitersparnis bei der Suche: Gäste können schnell und effizient nach Restaurants suchen. 
•    Suche nach genauen Kriterien: Mit detaillierten Anfragen liefern die Tools präzise Ergebnisse.
•    Keine Notwendigkeit für mehrere Apps: Die Nutzung eines einzigen KI-Tools kann mehrere Apps ersetzen. 
 

Prompt-Anfrage

Wie könnten Prompts der Gäste aussehen? Drei Beispiele:

1.    Prompt zum Thema „Restaurantreservierung“ 

  • Welches Restaurant in der Nähe vom Kölner Dom bietet eine Online-Tischreservierung an? Nenne bitte 5 Vorschläge jeweils mit dem Speisenangebot, Online-Tischreservierung sowie der Anzahl und Höhe der Google-Bewertungen. Nenne die Internetadresse, die Telefonnummer sowie die Öffnungszeiten. 

    Ergänzende Anfrage:
  • Nenne mir bitte Parkmöglichkeiten in der Nähe vom Kölner Dom und liste dazu die Preise auf. 


2.    Prompt zum Thema „Ernährung“ 

  • Welches Restaurant in der Nähe vom Kölner Dom bietet vegane Gerichte an? Nenne mir die Anzahl und Höhe der Google-Bewertungen sowie die Internetadresse, die Telefonnummer und die Öffnungszeiten.


3.    Prompt zum Thema „Veranstaltung“ 

  • Liste bitte 5 Restaurants in Köln auf, welche einen Saal für 150 Personen für eine Hochzeit anbieten.

    Ergänzende Anfragen:
  • Sind in einem der genannten Restaurants Hunde willkommen?
  • Bietet eines der genannten Restaurants eine Spielmöglichkeit für Kinder an? 

Hinweis: Je nach ausgewähltem Tool und Wissensstand der KI können die Ergebnisse voneinander abweichen. 

Tipp: Geben Sie analog zu diesen Beispielen auf Ihren Betrieb angepasste Prompts ein und schauen Sie einmal, was die KI zu Ihnen an Informationen ausgibt. Gibt es vielleicht Optimierungspotenzial?

Was bedeutet das für Sie als Gastronomie-Betreibende?

Wenn Gäste eine Einrichtung mit Merkmalen suchen, die genau zu Ihrem Betrieb passen, müssen sie Sie auch finden können – d.h. also, dass die KI-Tools diese Informationen über Ihr Restaurant auslesen und den Gästen anbieten können müssen. Wie gelingt das? Dafür ist eine gut vorbereitete Online-Präsenz essenziell.


So werden Sie gefunden: 

 1) Eigene Homepage mit detaillierter Leistungsbeschreibung

  • 5 wichtige Voraussetzungen der Homepage: 
  1. Suchmaschinenoptimierung (SEO): Die Inhalte der Website sollten für Suchmaschinen optimiert sein. Dies beinhaltet die Verwendung relevanter Keywords, also Schlagwörter zu Ihrem Betrieb und Ihren Dienstleitungen, die Sie grammatikalisch angepasst in die Websitetexte integrieren (z.B. "Restaurant Köln" oder "Gastraum Hochzeit"). Ebenso ist wichtig, dass Sie für Ihre Seiten hochwertige Inhalte mit relevanten Informationen für die Lesenden erstellen.
  2. Strukturierte Daten: Je klarer und eindeutiger die Inhalte aufgebaut sind, desto besser kann die KI die Informationen auf der Website verstehen. Dies ist besonders wichtig für örtliche Suchen und Informationen zum Speiseangebot.
  3. Barrierefreiheit: Die Website sollte für alle Benutzer zugänglich sein, einschließlich solcher mit Behinderungen. Dies bedeutet, dass die Website mit Screenreadern und anderen Hilfstechnologien kompatibel sein sollte.
  4. Klare Navigation: Die Website sollte eine klare und intuitive Navigation haben, damit die KI die verschiedenen Bereiche der Website leicht erkennen und durchsuchen kann. 
  5. Aktualität der Informationen: Die Informationen auf der Website sollten aktuell und korrekt sein. Veraltete oder falsche Informationen können dazu führen, dass die KI die Website nicht korrekt interpretiert. 
Website Restaurant
  • 5 Wichtige Informationen, die auf der Homepage nicht fehlen und immer aktuell gehalten werden sollten: 
  1. Name des Betriebs: Der Name sollte klar und deutlich auf der Homepage angezeigt werden. 
  2. Kontaktinformationen: Dazu gehören Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Adresse. 
  3. Produkte/Dienstleistungen: Beschreiben Sie die von Ihnen angebotenen Produkte oder Dienstleistungen ausführlich.
  4. Über uns: Binden Sie einen Abschnitt ein, der Informationen über das Unternehmen, seine Geschichte, seine Werte und/oder sein Team enthält. 
  5. Call-to-Action (CTA): Integrieren Sie einen klaren Aufruf zum Handeln, der den Besuchern sagt, was sie als Nächstes tun sollen (z.B. “Jetzt kaufen”, “Mehr erfahren” usw.). Diese Elemente tragen dazu bei, dass die Website sowohl für menschliche Benutzer als auch für KI-Systeme leicht verständlich und navigierbar ist. 
  6. Reservierungsinformationen: Bieten Sie klare Informationen zur Durchführung einer Reservierung an. Nennen Sie Telefonnummer und oder geben Sie einen Link für die Online-Reservierung an.

Idealerweise integrieren Sie auch folgende Informationen:

  • Neuigkeiten und Ankündigungen: Informieren Sie über aktuelle Neuigkeiten, bevorstehende Veranstaltungen und spezielle Angebote.
  • Social Media-Links: Verlinken Sie Ihre Social Media Profile. So geben Sie Ihren Gästen auch eine weitere Informationsplattform an die Hand, auf der sie einen Eindruck von Ihrer Einrichtung gewinnen und sich über Aktuelles informieren können.
  • Häufig gestellte Fragen (FAQ): Beantworten Sie häufig gestellte Fragen, um den Besuchern schnell benötigte Informationen zu bieten.
  • Kundenbewertungen und Testimonials: Verweisen Sie auf Ihre Bewertungen auf Bewertungsplattformen.

 

  • 2)  Google-Bewertungen von Gästen fördern und Google-Posts veröffentlichen 
    Google-Posts sind Beiträge zu aktuellen Informationen, Veranstaltungsankündigungen oder Ähnlichem, die Unternehmen auf ihrem Google-Unternehmensprofil teilen können. Solche Posts und eine große Anzahl an Rezensionen durch Gäste tragen dazu bei, das Vertrauen der Kunden zu stärken, die Online-Sichtbarkeit zu erhöhen und letztlich den Umsatz des Unternehmens zu steigern. 

Ausblick: Wie könnte KI in Zukunft das Gästeverhalten weiter verändern?

Die Zukunft der KI in der Gastronomie verspricht noch mehr Innovationen, die auf die Benutzerfreundlichkeit einzahlen. Zukünftig werden bestehende Programme durch KI immer „intelligenter“ und somit funktionaler, um das Gästeerlebnis weiter zu verbessern. Siri wird ebenfalls bald in der Lage sein, ähnlich präzise Suchanfragen zu beantworten und Restaurantempfehlungen basierend auf Karten und Bewertungen von Bewertungsplattformen zu geben. 

Sven Derbin
Über unsere Autoren
Sven Derbin

Sven Derbin ist unser Experte für digitale Gastronomie und weiß, wie Sie Ihren Betrieb digital aufstellen können, um den wachsenden Anforderungen der Zukunft zu begegnen. Als AI-Consultant unterstützt er Sie zudem dabei, Herausforderungen Ihres Betriebsalltags mit maßgeschneiderten digitalen Helfern zu lösen.