schließen
X
Anmelden
Der Benutzername und/oder das Passwort ist nicht korrekt.
Noch nicht registriert?
Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

Sommer auf dem Teller

Im Sommer klettern die Temperaturen auf dem Thermometer
Eis und Obst eignen sich hervorragend als Desserts im Sommer
 zur Übersicht
29.05.2018

Leichte Gerichte für Senioren

Damit der Appetit zurückkommt

Viele Senioren essen und trinken zu wenig Im Sommer verlieren viele Senioren die Lust am Essen und Trinken
Wenn das Thermometer auf sommerliche Gradzahlen klettert, kommt der Körper ins Schwitzen. Dann schwindet bei vielen auch der Appetit. Vor allem Senioren leiden oft unter hohen Temperaturen und verweigern das Essen. Wir zeigen Ihnen, worauf es bei der Speisenwahl im Sommer ankommt.

Da sich im Alter die Verdauung verlangsamt und Appetit und Durst nachlassen, fehlt es Senioren bei Hitze häufig an wichtigen Mineralstoffen und Flüssigkeit. Daher ist es wichtig, im Sommer leckere und leichte Speisen anzubieten, die Nährstoffe liefern und den Durst und Appetit fördern. Sparsam eingesetzte scharfe Gewürze wie Chili und Ingwer regen außerdem die Verdauung an – und der Durst kommt von alleine.

Vorspeise

Griechische Bauernsalat-Gazpacho mit Fetakäse Gazpachos erfrischen und liefern Flüssigkeit

Klein geschnittene Rohkost liefert Vitamine und erfrischt bei hohen Temperaturen. Sie kann als Vorspeise oder einfach mal zwischendurch gereicht werden. Heiße Suppen sind in den Sommermonaten hingegen kontraproduktiv. Ersetzen Sie diese bei Hitze lieber durch Kaltschalen. Geeiste Tomatensuppen und Gazpachos eignen sich hierfür gut. Sie liefern viel Flüssigkeit und regen den Appetit an. Wie wäre es also zum Beispiel mit einer griechischen Bauernsalat-Gazpacho mit Fetakäse? Gurken, Paprika, Zucchini, Tomaten und Kräuter enthalten wenig Fett. Der Fetakäse verleiht der Gazpacho Würze und macht Appetit.

Griechische Bauernsalat-Gazpacho mit Fetakäse

Salat

Orientalischer Reissalat Mit Obst und Gewürzen lassen sich Reis-, Nudel- und Kartoffelsalate aufpeppen

Salate schmecken nicht nur zum Mittagessen, sondern auch als leichte Beilage am Abend. Reis-, Kartoffel- oder Nudelsalate sättigen, liegen aber nicht schwer im Magen. Nehmen Sie für Nudel- und Kartoffelsalate statt Mayonnaise z.B. ein Joghurt-Curry-Dressing und schneiden Sie Obststückchen mit hinein. Das ergibt eine fruchtig-frische und nährstoffreiche Beilage. Auch Reissalat lässt sich aufpeppen: Geröstete und anschließend fein gemahlene Mandelkerne, Kreuzkümmel und Datteln verleihen dem Salat eine orientalische Note.

Orientalischer Reissalat 

Hauptspeise

Rindsdünstragout mit Gemüse und Schupfnudeln Fisch und zartes Fleisch kommen mit viel Gemüse und Salat auf den Teller

Verzichten Sie bei den Hauptspeisen auf fettige Gerichte und bieten Sie stattdessen viel Gemüse und Salat an. Kurz in etwas Wasser und wenig Fett gegart, behält das Gemüse nicht nur seine Vitamine, sondern auch die frische Farbe und das appetitliche Aroma. Da isst auch das Auge mit! Brokkoli, Spinat, Zucchini und junge Möhren lassen sich leicht kauen und sind bekömmlich. Dazu kommen leichte Fischgerichte oder zartes Fleisch auf den Teller. Es eignen sich z.B. Fischfilets mit Zitronensauce, Kartoffelsalat mit Gurken und Radieschen oder Spaghetti mit Limettensauce und italienischem Salat. Oder bieten Sie doch gedünstetes Rinderragout mit grünem Spargel und Schupfnudeln an. Ein leichter und schmackhafter Sattmacher für heiße Tage!

Rindsdünstragout mit Gemüse und Schupfnudeln

Dessert

Orangen-Tee-Sorbet mit Honig-Banane Süßer Snack für zwischendurch: Sorbet mit Obst

Zum Nachmittagskaffee muss es nicht immer klassisch Kuchen geben. Milch- oder Buttermilchshakes sind eine gelungene Alternative, da sie nicht nur gut schmecken, sondern auch Flüssigkeit liefern. Sommerliche Geschmackssorten wie Kokos-Pfirsich oder Erdbeer-Minze erfrischen bei Hitze. Als kleiner Snack für den süßen Hunger eignen sich auch Löffelbuiskuits, die in einer Fruchtsauce getränkt werden und zum Eis gereicht werden. Sorbets sind ebenfalls eine willkommene Abkühlung. Probieren Sie unser Orangen-Tee-Sorbet, wahlweise mit Honig-Banane und Minze.

Orangen-Tee-Sorbet mit Honig-Banane