10.05.2021

Die Milch macht’s – oder doch nicht?

Milchalternativen erobern die Frühstücksbüfetts und Kaffeetheken

Sojamilch hat sich als Milchalternative durchgesetzt
Seit den 90er-Jahren boomt der Markt für Milchersatzprodukte: Sojamilch und ihre Verwandten werden mittlerweile nicht mehr nur im Reformhaus, sondern nahezu bei allen Lebensmittelhändlern angeboten. Auch Joghurt, Quark, Butter und Käse sind als milchfreie Variante erhältlich. Mittlerweile ist das Angebot an Milchalternativen riesig: Für alle, die auf Kuhmilch verzichten wollen oder müssen, sind die diversen Milchalternativen eine prima Ausweichmöglichkeit.

Immer mehr Menschen leiden an Laktoseintoleranz, dem weltweit häufigsten Enzymdefekt. Viele Leute müssen aufgrund einer Nahrungsmittelunverträglichkeit auf Laktose – also Milchzucker – verzichten. Aber auch die Zahl der Menschen, die auf tierische Produkte verzichten, nehmen immer mehr zu. Kuh-, Ziegen- oder Schafsmilch sind für diese Gäste somit tabu, stattdessen kommen Milchalternativen zum Ersatz auf das Frühstücksbuffet.

Mittlerweile stehen nicht mehr nur Soja-Drinks zur Auswahl, sondern auch viele weitere leckere Varianten, die ohne Milchzucker oder tierische Inhaltsstoffe auskommen. 

Neu in diesem Segment sind die Auswahlmöglichkeiten an ungezuckerten und mit Zucker versetzten Varianten. Zudem gibt es viele Produkte auch in Baristafrom – also zum Aufschäumen für den Kaffeeautomaten, sodass es eine Vielzahl an Variationsmöglichkeiten für den Einsatz in den Eisdielen und bei den Kaffespezialitäten gibt.
 

Wussten Sie schon?

Bis 1990 waren Soja-, Getreide- und Nussmilch in Deutschland verboten. Damit sollten tierische Milch und Milcherzeugnisse geschützt werden.

Apropos: Milchalternativen dürfen nur unter dem Namen "Drink“ verkauft werden. Das besagt eine EU-Verordnung, um die Bezeichnung "Milch" oder "Milcherzeugnisse" zu schützen. Nur Kokosmilch trägt das Wort Milch im Namen, denn dieses Produkt war vor jener Bestimmung auf dem Markt.

Auch wir haben tolle Milchalternativen im Angebot. Überzeugen Sie sich selbst!

Sie wollen mehr über Hafermilch, Mandeldrink und Sojadrink erfahren? Unser Fachartikel informiert Sie über Verwendung, Auswahl und Vorteile!