02.09.2019

Das Beste aus der Milch

Käserei Lehmann setzt auf ursprüngliches Handwerk

dummy Geschäftsführer Erik Lehmann im Interview
Ob Sauermilchkäse, Käsesalate oder Frisch- und Schnittkäsespezialitäten – das traditionsgeführte Unternehmen Lehmann aus Leipzig hat sich die ursprüngliche Käsekunst auf die Fahnen geschrieben und fährt damit seit über 100 Jahren auf Erfolgskurs! Wir haben uns auf der Messe in Leipzig mit Geschäftsführer Erik Lehmann getroffen, der mit seinen regionalen Spezialitäten nicht nur uns, sondern auch die Besucher überzeugt hat ...
dummy Geschmackvoll und gleichzeitig fettarm: der Weitsch

In der heutigen Zeit wächst bei Gastronomen und Endverbrauchern immer mehr der Wunsch nach regional erzeugten Produkten. Umso schöner, dass CHEFS CULINAR mit der Käserei Lehmann den perfekten Partner an seiner Seite hat, wenn's um traditionelle und außergewöhnliche Käseprodukte aus Sachsen geht. "Mit unseren Sauermilchkäseprodukten "Der Blaue" und "Weitsch Käse" bieten wir klassische Leipziger Käsespezialitäten an", erklärt uns Erik Lehmann, Urenkel des Firmengründers Hermann Lehmann, der den Sitz der Lehmanns Produktions GmbH in Markkleeberg führt. "Die Köstlichkeiten sind nicht nur bei alteingesessenen Leipzigern ein Muss, sondern sind auch in der bundesweiten Gastronomie eine gute Möglichkeit, ein traditionelles, natürliches, gesundes und außergewöhnliches Produkt seinen Gästen anbieten zu können." Kein Wunder, dass der Andrang rund um den Messestand 020 in Halle 04 so groß ist – jeder möchte von den cremigen Käseprodukten kosten. Und auch wir finden den Blauschimmelkäse "Der Blaue" mit Kümmel unwiderstehlich, mmmh!

dummy Milder Geschmack, viel gesundes Eiweiß: Der Blaue

In der Käserei Lehmann werden die klassischen Sauermilchkäse produziert – und das seit 1898. In Handarbeit entstehen aus Sauermilchquark und weiteren Zutaten die hauseigenen Produktlinien "Der Blaue" und "Weitsch". Die kleinen Käserollen werden geformt, auf Horden gelagert, mit der Pilzkultur versehen, mehrfach gestapelt, dann mit Frischluft versorgt und schließlich nach einer ersten Lagerzeit direkt vor Ort verpackt. Dafür sorgt ein seit Jahren eingespieltes Team von bis zu 8 Mitarbeitern. Erik Lehmann führt an: "Der Schimmel unserer Käse kann im Ton variieren: blau bis blau-grau erscheint "Der Blaue" und der "Weitsch". Zum Anfang der Reifung ist der Käse außen jeweils sehr hell und besitzt einen großen quarkigen Kern. Mit der Zeit verkleinert sich der innere Kern bis zur Vollreife, wenn er durchgereift ist. Der Geschmack verändert sich ebenfalls. Mit zunehmendem Edelschimmel wird der Geschmack und Geruch kräftiger."

Besonders stolz ist Erik Lehmann auf das Sortiment der Marke "Käsetrio". "Diese Auswahl an verschiedenen Käsescheiben, jeweils in 500 g Schalen erhältlich, hat sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich im Bereich Catering, Übernachtungsgastronomie und Betriebskantinen entwickelt." Das Besondere: Mit wenigen Handgriffen lässt sich die dreifache Käseauswahl nutzen, das sorgt für Vielfalt auf dem Teller und spart Zeit. 

Sie möchten die Produkte der Käserei näher kennenlernen? Dann besuchen Sie den Stand 020 in Halle 04. Erik Lehmann und sein kompetentes Team freuen sich auf Sie! 

Mit zunehmendem Edelschimmel wird der Geschmack und Geruch kräftiger.

Erik Lehmann, Geschäftsführer