schließen
X
Anmelden
Der Benutzername und/oder das Passwort ist nicht korrekt.
Noch nicht registriert?
Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

CHEFS CULINAR Team Cup 2018

Strahlende Sieger
 zur Übersicht
10.09.2018

Hier rauchen Töpfe & Köpfe!

Der Koch-Nachwuchs zeigt sein Können beim Team Cup!

Unter Hochdruck und den neugierigen Augen der Zuschauer wird angerichtet Unter Hochdruck und den neugierigen Augen der Zuschauer wird angerichtet
So spannend: Auf der CHEFS CULINAR Messe in Düsseldorf wetteiferten 4 Koch-Azubi-Teams beim diesjährigen Team Cup um den Hauptgewinn: den begehrten Wanderpokal und eine 2-tägige Genussreise nach Berlin! Dafür mussten Sie die Jury mit einem 3-Gänge-Menü für 10 Personen beeindrucken. Alle Mannschaften gaben ihr Bestes, aber nur eine kochte sich mit besonderer Raffinesse, Zusammenhalt und einem Quentchen Glück an die Spitze ...

Per Definition ist ein Team eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam an einer Aufgabe arbeiten. Und genau darum geht es auch in diesem Jahr beim großen CHEFS CULINAR Team Cup: Kochen als Mannschaftssport zu begreifen, zusammenzuhalten und gemeinsam eine große Aufgabe zu lösen.

Los ging es Sonntag und Montag pünktlich um 10 Uhr. Die Koch-Teams zauberten innerhalb der vorgeschriebenen Zeit aus den Zutaten eines vorgegebenen Warenkorbs ein 3-Gänge-Menü für 10 Personen. Der 1. Gang musste nach exakt 4 Stunden serviert werden! Eine Fach- und eine Gästejury bewertete die Jungköche.

Neben den Azubi-Teams waren die Pflichtzutaten die Stars im Rampenlicht: Wachteln, Seeteufel, Jakobsmuscheln, Ziegenfrischkäse und Nüsse mussten zwingend im Menü verarbeitet werden.

Auftakt am Sonntag

Am ersten Messetag trat das Teams der ARS, Adolf-Reichwein-Schule, der Berufschule des Landkreises Limburg/Weilburg gegen das Team der Berufsbildenden Schule 1 aus Mainz an. Das Siegermenü am ersten Tag brachten mit einem knappen Vorsprung von 2 Punkten die Limburger auf die Teller:

Tagessieger-Menü vom Sonntag

Team Limburg

 

  • Vorspeise: Ballontine von der Wachtelkeule mit Portweinjus, geräucherte Wachtelbrust an Birnen-Vanille-Chutney, Bouquet von Frisee und Lollo Rosso mariniert mit einer Orangen-Walnuss-Vinaigrette, Parmesanhippe
  • Hauptgang: Konfiertes Seeteufelmedaillon, gegrillte Jakobsmuschel mit Fenchel, aromatisierte gedämpfte Lachspraline mit Weißweinschaum, Spinatflan und Safranrisotto
  • Dessert: Himbeere, Honig und Ziegenfrischkäse mit Macadamia-Schokoladen-Taler an Mangosauce und Kiwi-Kaviar

Finale am Montag

Für den Titelverteidiger von der Berufsschule Gastronomie und Ernährung aus Hamburg wurde es am Montag spannend. Sie trafen auf das höchst motivierte Team vom Börde-Berufskolleg aus dem Kreis Soest. Das Team aus Hamburg schaffte es in einem Kopf-an-Kopf-Rennen an die Spitze und sicherte sich den Tagessieg!

Tagessieger-Menü vom Montag

Team Hamburg

 

  • Vorspeise: Gefüllte Wachtelpraline an Sellerie und Apfel
  • Hauptgang: Sous-Vide gegartes Seeteufelfilet mit Jakobsmuschelschuppen, rauchiger weißer Buttersauce, überbackenem Lauch und grünem Püree
  • Dessert: Krosse Cannelloni mit gebrannter Macadamia und Haselnuss, Ziegenfrischkäse-Eis und Zitrone

Finale – ohoooo!

Nach dem Tagesentscheid stand nun noch die wichtigste Ehrung aus: die Krönung des Messesiegers!

Diesen Titel sicherte sich ebenfalls das Team aus Hamburg - sie verteidigten mit Leidenschaft ihren Titel aus dem Vorjahr. Unter tosendem Applaus nahmen die strahlenden Gewinner ihren Preis entgegen. Für die Koch-Azubis winkte nämlich nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch eine mehrtägige Genuss-Expedition nach Berlin!

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren phänomenalen Leistungen und freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr!

Dummy
Höchste Konzentration beim Team Cup
Dummy
Geballte Kompetenz beim Team Cup
Dummy
Die Jury hat gut Lachen
Dummy
Hier trifft guter Geschmack auf ansprechende Optik
Dummy
Hier stimmt jeder Handgriff
Dummy
Die Jury lässt es sich schmecken
Dummy
Die Teilnehmer vom Sonntag
Dummy
Es darf serviert werden
Dummy
Mit viel Elan bei der Sache
Dummy
Gefüllte Wachtelpraline an Sellerie und Apfel
Dummy
Großer Jubel beim Messesieger aus Hamburg

Die Teilnehmer 2018:

Team Limburg

dummy Das Köche-Team der ARS, Adolf-Reichwein-Schule, der Berufschule des Landkreises Limburg/Weilburg stieg mit folgenden Personen in den Ring: Robin Schmitt, Ibrahim Güclüdal, Johann Matting und Nils Ludwig.

Team Mainz

dummy Die berufsbildende Schule 1 aus Mainz setzte auf Eva Eßinger, Elena Gepting, Tobias Friedl und Marius Schultheis.

Team Hamburg

dummy Die Titelverteidiger der Berufsschule für Gastronomie und Ernährung aus Hamburg traten mit Louisa Friese, Leonie Krasemann, Julian Kirch und Tim Schubert an.

Team Soest

dummy Das Börde-Berufskolleg aus dem Kreis Soest war mit Philipp Siede, Nils Heinrichsmeyer, Malte Grundmann und Thomas Klawitter vertreten.