schließen
X
Anmelden
Der Benutzername und/oder das Passwort ist nicht korrekt.
Noch nicht registriert?
Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von vielen Vorteilen!

Teilnahmebedingungen der Seminare von CHEFS CULINAR

Seminare Teilnahmebedingungen

1. Geltungsbereich, entgegenstehende AGB

1.1 Für die Geschäftsbeziehungen zwischen den Teilnehmern an Seminaren der „CHEFS CULINAR Akademie“ und dem Seminarveranstalter CHEFS CULINAR Software und Consulting GmbH und Co. KG, Holtumsweg 26, 47652 Weeze (im Folgenden „CC Software und Consulting“ genannt) gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

1.2 Diesen AGB entgegenstehende oder von diesen abweichende Allgemeine Geschäfts- oder Vertragsbedingungen des Teilnehmers erkennt CC Software und Consulting nicht an, es sei denn, der Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt. Diese AGB gelten auch dann, wenn CC Software und Consulting in Kenntnis entgegenstehender oder von diesen Bedingungen abweichender Bedingungen des Teilnehmers die Dienstleistung gegenüber dem Nutzer vorbehaltlos ausführt.

2. Leistungen der CHEFS CULINAR Akademie

2.1 CC Software und Consulting bietet mit der „CHEFS CULINAR Akademie“ regelmäßig verschiedene Seminare für die Gemeinschaftsverpflegung sowie die Gastronomie und Hotellerie an.

2.2 Die konkrete Beschreibung und die Inhalte eines jeden Seminars, die Referenten, die Termine sowie die Preise sind der jeweiligen konkreten Leistungsbeschreibung auf der Seite http://www.chefsculinar.de zu entnehmen. Die dort gemachten Angaben sind verbindlich.

2.3 Die jeweiligen Seminarorte sind den Angaben auf der Website http://www.chefsculinar.de sowie der Seminarbroschüre zu entnehmen, die jederzeit unter der vorgenannten Website heruntergeladen werden kann.

2.4 CC Software und Consulting bietet ferner an, bei Buchung eines Seminars auf Wunsch des Teilnehmers ein Hotelzimmer für den Teilnehmer am Tagungsort zu reservieren. Die jeweiligen Hotels, die zur Reservierung zur Verfügung stehen sowie die Zimmerpreise sind der Website der „CHEFS CULINAR Akademie“ sowie der unter 2.3 benannten Seminarbroschüre zu entnehmen. CC Software und Consulting bietet ausdrücklich ausschließlich eine verbindliche Reservierung im Namen und in Vertretung des Teilnehmers an, der Vertrag bezüglich der Übernachtung wird ausschließlich zwischen dem jeweiligen Hotel und dem Teilnehmer geschlossen, der Teilnehmer hat etwaige Übernachtungs- und Verpflegungskosten selbst mit dem Hotel abzurechnen.

2.5 Das Angebot richtet sich ausschließlich an Unternehmen und deren Mitarbeiter. Eine private Buchung eines Seminars für Verbraucher ist ausdrücklich nicht möglich.

3. Anmeldung zu einem Seminar, Vertragsschluss

3.1 Um an einem Seminar teilnehmen zu können, müssen Sie sich rechtsverbindlich wahlweise über das Online-Formular oder per Fax unter Nennung des Seminars und des Seminardatums sowie unter Angabe Ihres Namens, Vornamens, Ihrer Firma, der Firmenadresse sowie Ihrer Funktion innerhalb der Firma sowie einer Telefonnummer und Ihrer Email-Adresse anmelden.

3.2 Mit der Anmeldung zum Seminar über das Online- oder Faxformular erklären Sie sich per Setzen eines Häkchens in der entsprechenden Checkbox mit der Geltung dieser Seminarbedingungen einverstanden.

3.3 Der Vertrag über die Teilnahme am Seminar kommt mit der schriftlichen Anmeldebestätigung durch CC Software und Consulting zustande.

4. Mindestteilnehmeranzahl, Stornierung seitens CC Software und Consulting

4.1 Zur Durchführung eines jeden Seminars ist es notwendig, dass von mindestens 10 Teilnehmern verbindliche Anmeldungen zum Seminar vorliegen.

4.2 Wird die Mindestteilnehmeranzahl von 10 Personen nicht erreicht, behält sich CC Software und Consulting das Recht vor, das Seminar zu stornieren.

4.3 Weiter behält sich CC Software und Consulting das Recht vor, das Seminar aus anderen wichtigen Gründen, wie etwa der Absage eines Referenten, stornieren zu können.

4.4 Im Fall der Stornierung eines Seminars seitens CC Software und Consulting werden den Teilnehmern bereits gezahlte Teilnehmerbeiträge in voller Höhe erstattet.

5. Stornierung seitens des Teilnehmers

5.1 Der Teilnehmer kann bis zu vier Wochen vor dem jeweiligen Seminartermin die Teilnahme kostenfrei stornieren, bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden in voller Höhe erstattet.

5.2 Erfolgt die Stornierung im Zeitraum von 4 Wochen bis zu 3 Tagen vor dem Seminartermin, wird eine Stornierungsgebühr in Höhe von 20% der Seminargebühren in Rechnung gestellt oder von einer bereits gezahlten Teilnehmergebühr einbehalten (Ersatz für bis dahin entstandene Aufwendungen); das heißt, bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden in Höhe von 80% erstattet.

5.3 Erfolgt die Stornierung binnen 3 Werktagen vor dem Seminartermin hat CC Software und Consulting  das Recht, die volle Teilnehmergebühr zu fordern bzw. einzubehalten.

5.4 Der Teilnehmer hat jederzeit das Recht, einen Ersatzteilnehmer zu benennen und diesen in seine Verpflichtungen eintreten zu lassen.

5.5 Etwaige Stornierungen sind ausdrücklich wenigstens in Textform (per E-Mail oder Fax) vorzunehmen.

5.6 Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei einer Stornierung des Seminars seitens des Teilnehmers auch etwaige Stornierungskosten bezüglich einer verbindlich für den Teilnehmer vorgenommenen Hotelreservierung anfallen können. Diese Stornierungskosten hat der Teilnehmer zu tragen.

6. Zahlung

6.1 Der Teilnehmer erhält circa 4 Wochen vor dem Seminartermin eine Rechnung über die Seminargebühr.

6.2 Die Seminargebühr ist binnen 14 Werktagen nach Erhalt der Rechnung zu begleichen. Die Rechnung muss vor dem Seminartermin beglichen sein.

7. Haftung

7.1 CC Software und Consulting haftet unbeschränkt für die durch sie selbst, ihre Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei der ausdrücklichen Übernahme einer Garantie sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit.

7.2 Für sonstige Schäden haftet CC Software und Consulting nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflicht). Die Schadensersatzpflicht ist dabei auf solche Schäden begrenzt, die als vertragstypisch und vorhersehbar anzusehen sind. Eine etwaige Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Eine über das Vorstehende hinausgehende Haftung von CC Software und Consulting ist ausgeschlossen. CC Software und Consulting haftet insbesondere nicht für entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen, mittelbare Schäden und Mangelfolgeschäden.

8. Datenschutz

Der Verantwortliche für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten ist die CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, Holtumsweg 26, 47652 Weeze.

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und verarbeiten diese nur soweit diese für die Erbringung unserer Leistungen bzw. Abwicklung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist.

Um die Sicherheit Ihrer Daten auf unseren Webservern zu gewährleisten und um Bestellprozesse nachweisen zu können, werden auch Nutzungsdaten online erhoben und verarbeitet. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unseren ausführlichen Datenschutzhinweisen online unter www.chefsculinar.de/datenschutz.html.  

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nur an für bestimmte Bereiche spezialisierte Unternehmen innerhalb unseres (europäischen) Unternehmensverbundes statt, wie es für die Erbringung der geschuldeten Leistungen erforderlich ist.

Wir bedienen uns darüber hinaus zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten zum Teil externer Dienstleister. Wir behalten uns vor, auch Daten zum Zahlungsverhalten im Rahmen der gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Zulässigkeit des sog. „Scoring“ zu verarbeiten. Dienstleister, die personenbezogene Daten für uns verarbeiten, wurden von uns sorgfältig ausgewählt und datenschutzrechtlich verpflichtet. Sie werden regelmäßig auf die Einhaltung der Pflichten Ihres Auftragsverarbeitungsvertrages bzw. der gesetzlicher Vorgaben zum Datenschutz kontrolliert.

Soweit wir eine Einwilligung zur Verwendung von Daten von Ihnen einholen sollten, weisen wir darauf hin, dass Sie diese selbstverständlich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Dazu wenden Sie sich bitte an die nachstehenden Kontaktdaten unserer Datenschutzbeauftragten.

Bei weitergehenden Fragen zum Thema Datenschutz bzw. Erlangung einer Papierversion unserer ausführlichen Datenschutzhinweise wenden Sie sich bitte online oder schriftlich an

CHEFS CULINAR West GmbH & Co. KG, z. Hd. Herrn Datenschutzbeauftragten Markus Rütten
Holtumsweg 26
47652 Weeze

oder an datenschutz@chefsculinar.de.

9. Schlussbestimmungen

9.1  Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

9.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz von CC Software und Consulting. Dasselbe gilt, wenn der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder Wohnsitz hat oder der gewöhnliche Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

9.3 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages nicht wirksam sein, berührt dieses die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Gleiches gilt im Fall einer Vertragslücke